Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 631
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0671
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Sieren fenntlid) machte, ©in foldjer ©ibecfjfenpogel ift bei* Bürger.
%n§ bem anonymen (Scfjleicrjguftanb, in bem lim früher Pfaffen
unb $unfer fo gut feftrjietten, t)at üjn bie S^eootution befreit, aber
ber alte @ibed)fenfcf)man§ roirb it)n immer nocf) am Robert fjatten
unb jebe ^lugbemegung rjemmen. £)iefe Llebergang§form ift im
Sierreicf) längft au§geftorben. @§ giebt bort nur nocb, rottfltcfje
©d)Ieid)er unb SSögel, bie nidj)t§ met)r im ^tuge fjemmt.

D§car 2t. |). ©c^mi^.

Rauschen im Grünen,

(Ein Ejäuscfyen träumt im (Brünen

einen füllen Craum. —

Die (£td}en, ötc flogen ijünen,

bie achtens faum,

fte fdmtfeln IDinb unb Sdjlofeu

grob auf fein Dadj: —

bod) bas Räuschen träumt pom (Slücfe

unb roirb nicht raacfy.

Die Blumen auf ber JDiefe

buften $u ifym empor,

ber Bad? toft aus ben Scfyludjten

unb ftnbet nicht fein £>br,

unb roenn bie ZTtenfd^en Schalmeien

Hafen unb ger/en ben Heifm: —

bas £)äusdjeu fyält 511 bie Cfyüre,

läft nichts t/erein.

Das Sonntags in früher ^rüfye
friedet ein Sonnenftrafyl
empor bie grauen IPänbe
unb gueft ins ^enfter einmal,
unb fyört roie frofye ITtenfchen
fingen ein tfrüt}gebet,
unb fühlt rnie (Softes £)bem
burd) tfyre Jje^en gefyt.
loading ...