Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Seite: 640
DOI Artikel: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0680
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
64$

garteften unb barum am meiftert fünftferifcfj roirfen unter irrten 21. be
Biquet, SJhtcfja, Sertbon. ®er2Birfung beg pfafats: angemeffener arbeiten
©affier§, Stfteunier unb bie oiefen anberen. §enri diniere fällt auf burd)
bie fünftlertfcf)e Sebanbfung ber Sanbfcfjaft. - - £sa§ beutfcfje pfafat ift
fcf}licf)ter/ tbeenärmer unb umfaßt weniger Steflamegebtete. §eroorragenb
oertreten ift nur ber KarBrufjer Künftferbunb. ©tcfjxobt mit einem Pfafat
für Kunftei§ unb ©öljter mit bem Pfafat für bie KaxISxufjex ©fa§maferei-
2Iu§fteffung fyabzn SBoxjügftcfjeS geleiftet. 2fber am meiften fünftlertfcf)
innig mirft toofjl £>an§ Unger'§ Pfafat für eine Drgelfabrif.

®te „Dramatifcfje ©efefffdjaft" tritt affo mit einer Diegfamfeit in
ifjr neue§ Sereinsjafjr ein, wofür tt)x bie gute Stabt Sonn banfbar fein
barf. ^riebrief) Sinbe.

"Vom alten Kölle, @nbe Sept. ©inen föfntfcfjen „Kunftbrtef" mufj
man mit ber StRttfif beginnen, benn „bie f)ofbe Kunft" ftef)t noef) immer
im Sorbergrunbe be§ fjieftgen geiftigen Sebent. Unb raenn man oon
Kölner ÜBtufif fprtdjt, fo meint man bie @ür(3enid) = Konzerte, unb toenn
man oon ben ©üxjenicfj^onjjexten fpridjt, fo meint man tfjxen Dirigenten,
Prof, ^ranj äöüffnex, ben Satex fiubmtg SÖüflnerä. Qn biefent einen
SJlanne, ber nota bene im fommenben Januar feinen 70. ©eburtstag
feiert, fonjentriert fiefj bas gefamte muftfaltfcfje Seben Kölns: er ift ntdjt
nur Dirigent ber ©ür^entefj^onjerte, bie befanntlicf) gleichzeitig Drcbefter-
unb gxojse ©Ijorwerfe bieten, er ift auef) basi Dberfjaupt bes ©onfer-
oatoriunts unb Setter ber „9JhtfifaIifcf)en ©efefffefjaft", bie tfjxe ioöcfjent-
Itcben Konzerte, ju betten nteift f)eroorragenbe Sofiften Ijinjugezogen
werben, allerbings nur für ben Krei§ ttjxex äftttgftebex oeranftaltet.
äßüflnex barf alfo in Köln oon fief) fagen: k musique c'est moi! ®ie
Por= unb 9iacf)teife eines fofcf)en üüftonopoll häfjex betrachten, bagu
bürfte ftcf) toobl im Serlaufe be§ nctcfjften 9öintex§ an biefer Steife
©efegettfjeit bieten, £>iex foff nur fonftatiert toerben, baf3 mir wofjf für
abfeljbare 3e*t mit biefer ättteinfjexxfcfjaft ju Xecfjnen fjaben. Por jtoei
$afjxen fdjten afferbingä ben ©ür^enicf^Konjerten eine Konfurrenj exftefjen
ju folfen. ©inige funftfreubige 9Jiitgfieber ber ,,9Jiuftfafifcf)en ©efellfcfjaft"
bilbeten ein ©ontite, basi einen ©uffus oon Kammerntuftf=2fbenben mit
meift fefjx oerlocfenbett Programmen oeranftaltete. @§ tourben ba, neben
ntandjetn 9J?ittefntäfngett, jafjfreicfje au§erfefene Sederbiffen geboten. $n-
beffen fd)einen bie ©aranten bes tlttternefjntenä boef) ein £aar barin
gefuttben ju fjaben. 9?ad) jroetjäbtigem Seftanb b^ben bie Kammermufif-
3lbettbe aufgebort. 2ffferbtttg3 geljen mir beäroegett noef) lange nidjt einer
fammermuftflofen, fd)redfid)en ßeit entgeget 23ie in früheren $afjxen, fo
oeranftaften and) bie§ntal bie erften Kräfte be§ ©ürjenidj-Drcfjefterä ad)t
Guartett^lbenbe, an betten aud) fottftige namhafte ©ofiften gur ©eftung
fomtnen folfen.

3öas nun bte @ür(3enicfj = Koit3erte betrifft, fo fjaben fiefj ifjre
Programme ftet§ burd) 5toei SJcerfmafe auggejeidjnet: junädjft burd) ifjre
Sänge, bie burdjaus" nicfjt immer „fjimmfifd)" mar — unter 23/4 Stunben
tljuts SJieiftex ffßüüner nun einmal nicfjt, gan,} im ©egenfafj ju Scfjopem
loading ...