Thieme, Paul
Bhāṣya zu vārttika 5 zu Pāṇini 1.1.9 und seine einheimischen Erklärer: ein Beitrag zur Geschichte und Würdigung der indischen grammatischen Scholastik — Berlin, 1935

Seite: j
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/thieme1935/0056
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Türkisch:
XIII. Bd. Nr. 1. Bang, Wilhelm und lyiarquart, Joseph, Osttürkische Dialekt-
studien. Mit 10 Tafeln. 4°. (IV und 276 S.) 1914. 48 RM.

Allgemeine Sprachwissenschaft:
XXIII. Bd. Nr. 3. Hermann, Eduard, Lautgesetz und Analogie,
und 204 S.) 1931.

Lex.-8°. (VIII
14 RM.

DRITTE FOLGE
Nr. 10. Schaeder, Hans Heinrich, Iranica. 1. Das Auge des Königs. 2. Fu-lin.
Lex.-8°. (88 S.) 1934. 6 RM.
Nr. 17. Krause, Max, Die Sphärik von Menelaos aus Alexandrien in der Verbesse-
rung von Abu Nasr Mansür b. ‘Ali b. ‘Iräq. Mit Untersuchungen zur Ge-
schichte des Textes bei den islamischen Mathematikern. 25 RM.

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

Nachrichten
der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen
Philologisch-Historische Klasse
INHALT DER BISHER ERSCHIENENEN BÄNDE
DER FACHGRUPPE III.

BAND 1:
Fick, R., Kielhorns Handschriften-Sammlung. Verzeichnis der aus Franz Kiel-
horns Nachlaß 1908 der Göttinger Universitäts-Bibliothek überwiesenenSanskrit-

Handschriften. 2 RM.
Deeters, G., Der abchasische Sprachbau. 1 RM.
Nobel, J., Um Asvaghosa. —,50 RM.
Andreas, F. C.f, und Wackernagel, J., Die erste, zweite und fünfte Ghäthä des
Zurathusthro (Josno 28. 29. 32). Anmerkungen. 2 RM.
Hermann, E., Zwei Probleme der Kasussyntax. —,50 RM.
Andreas, F. C. t, Erklärung der aramäischen Inschrift von Taxila. Aus dem
Nachlaß herausgegeben von Dr. H. A. Winkler. 1,50 RM.
Henning, W., Ein manichäischer kosmogonischer Hymnus. 1 RM.
Henning, W., Geburt und Entsendung des manichäischen Urmenschen. 1 RM.
Klingenheben, A., Der Bau der Sprache der Vai in Westafrika. 2 RM.
Hermann, E., Aspekt und Aktionsart. 1 RM.

NEUE FOLGE BAND I:

Hermann, E., Altgriechisch und Neugriechisch.
Hermann, E., Die Eheformen der Urindogermanen.
Lommel, H., Gäthä’s des Zarathustra. Yasna 43—46.
Entwürfe von F. C. Andreas f.

2 RM.
2 RM.
Mit Benützung der
3 RM.

Lommel, H., Gathas’s des Zarathustra. Yasna 47—51. Mit Benützung der
Entwürfe von F. C. Andreas f. 3 RM.
Thieme, P., Bhäsya zu värttika 5 zu Pänini 1. 1.9 und seine einheimischen
Erklärer. Ein Beitrag zur Geschichte und Würdigung der indischen gramma-
tischen Scholastik. 3 RM.
Hartmann, R., Kleine Beiträge zur Epigraphik Anatoliens. 1 RM.
Hempel, J., Fragmente einer dem Cod. Reuchlinianus (Durlach 55) verwandten
Handschrift des hebräischen Pentateuch aus Niedersachsen. 1 RM.
loading ...