Universitätsarchiv Heidelberg, XII,1 Nr. 29a

Urkunde

Heidelberg, 1721 Januar 21, Abschrift

Die Universität Heidelberg beurkundet, dass sie Moritz Braun ihr Drittel am Dittelsheimer Zehnt um eine jährliche Naturalabgabe auf sechs Jahre überschrieben hat. Heydelberg den 21ten Januar 1721. [vgl. XII,2 Nr. 29b, 29c]

Material/Beschreibstoff: Papier, Maße: 33 x 20,5 cm
Umfang: 1 Blatt
Provenienz: Universität Heidelberg; Altsignaturen: Cod. Heid. 385, 39G
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/uah_XII-1_29a  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-455424  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.45542
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/uah_XII-1_29a/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 04.04.2019.