Universitätsarchiv Heidelberg, XII,1 Nr. 44/27

[Urkunde]

Heidelberg, 1618 Dezember 25, Ausfertigung

Die Universität Heidelberg und Balthasar Baumbach, Lehrer der griechischen und hebräischen Sprache sowie Verwalter des Collegium Casimirianum, beurkunden, dass sie sich zum Kauf einer Gülte für das Collegium über Wolfgang Loss, Medizinprofessor und Verwalter des Universitätsspitals (Nosocomium), und Lenhard Reipel, Universitätskollektor, aus dem Fiskus des Spitals 200 Gulden geliehen haben. Sie versprechen den Betrag durch eine jährliche Ratenzahlung von 10 Gulden zu erstatten. So geschehen Zue Heidelberg vf Weihnachten den 25ten 10bris Im Iahr nach Christi geburtt, alß mann Zahltt 1618. [vgl. XII,1 Nr. 44/28, 44/29, 44/30, 44/31]

Description: Starke Wasser- und Schimmelschäden
Seal:
  • 1: Rektor, Papiersiegel, 4 x 4 cm
References: Drüll, GLEX I, 2002, S. 33, 357 f.
Watermark exists.
Material/Medium: Papier, Dimensions: 33 x 20 cm
Extent: 2 Blätter
Provenance: Universität Heidelberg; Altsignaturen: A; N. 10
Language: German
Ähnliche Werke

    Citation link: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/uah_XII-1_44-27  
    URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-455101  
    DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.45510
    Metadata: METS
    IIIF Manifest: v2.1, v3.0

    Introimage
    There are annotations to individual pages of this facsimile. Individual pages with annotations are marked in "Overview" with the symbol .

    Content

    DWork by UB Heidelberg   Online since 05.04.2019.