Universitätsarchiv Heidelberg, XII,2 Nr. 908

Urkunde

1574 November 29, Ausfertigung

Engelhardt Bechtolff bestätigt als öffentlicher Notar die Abschrift der Urkunde vom 30. Mai 1562, wonach Iorg Mauer und seine Ehefrau Elisabeth, beide wohnhaft zu Hilsbach, Hieronymus Niger, Dekan, und der Artistenfakultät der Universität Heidelberg eine jährlich zu entrichtende Gülte von 1 Gulden um 20 Gulden verkaufen. Als Unterpfand setzen die Eheleute Haus und Hof ein. Sollten sie mit der Zahlung der Gülte säumig werden, können die Käufer das Unterpfand einziehen. Ferner behalten sich die Verkäufer das Rückkaufsrecht vor. Actum 29. Novembris Anno 1574.

Formalbeschreibung: Mehrere Verfärbungen, Stockflecken; eigenhändige Unterschrift
Wasserzeichen vorhanden.
Material/Beschreibstoff: Papier, Maße: 33 x 21 cm
Umfang: 2 Blätter
Provenienz: Universität Heidelberg; Altsignaturen: Schr.III, P.37, Nr.19a
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/uah_XII-2_908  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-464795  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.46479
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/uah_XII-2_908/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 06.04.2019.