Orsini, Fulvio [Hrsg.]

Imagines Et Elogia Virorvm Illvstrivm Et Ervditor[um] Ex Antiqvis Lapidibvs Et Nomismatib[us] Expressa

Venedig, 1570 [Cicognara, 2120-3]

Fulvius Ursinus / Fulvio Orsini (1529-1600) war Bibliothekar und Antiquar bei Allesandro Farnese. Er besaß selbst eine bedeutende Sammlung von Münzen, Gemmen, Inschriften, Reliefs und Büsten. In seinen 1570 erschienenen "Imagines" veröffentlichte er in einer Art beschreibendem Katalog verschiedene Stücke aus seiner Sammlung, so u.a. Bildnisse berühmter Philosophen, stellte im Text das damals bekannte zu den Dargestellten zusammen und schloss Monumente aus anderen römischen Sammlungen in seine Betrachtung mit ein. Das Buch schließt mit einem Kapitel über römische Bibliotheken.

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ursinus1570  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-35262  
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/ursinus1570/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.
Volltextsuche

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 09.09.2009.