Vereinigung Bildender Künstler Österreichs Secession [Hrsg.]
Ver sacrum: Mittheilungen der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs — 1.1898

Seite: Heft_08_37
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/vs1898/0273
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
VERZEICHNIS

DER AUF DER I. AUSSTELLUNG DER VEREINIGUNG
BILDENDER KÜNSTLER ÖSTERREICHS ANGEKAUFTEN

KUNSTWERKE.

Alexander (Paris), „Porträtstudie". R. v. Alt (Wien), „Motiv
bei Salzburg" und „Die Stephanskirche in "Wien". Axentowicz
(Krakau), „Studienkopf", Baffier (Paris), „Salzfass". Hans v. Bartels
(München), „Nach der Arbeit". Berton (Paris), „Der Alkoven", „In
schlechter Laune" und „Nach dem Bade". Beyrer jun. (München),
„Cacilia". Carabin (Paris), „Serpentintänzerinnen", Charpentier
(Paris), „Chloe" und „Singendes Mädchen", zwei Mostkrüge, Visiten-
kartenschale, Seeländerin, Schrank mit Reliefeinlagen (zweimal ver-
kauft), „St. Sebastian", „Camille Pissarro", „Zeichenkunst" (dreimal
verkauft), „Mutter und Kind", Violine, Gesang, Malerei, Bildhauerei,
Harfe, Violoncell, Ganymed, „papiers paufres", sowie Ledertaschen,
„Das Glück", „Die Musik", „Der Schlaf" und „Der Eiffelthurm".
Crane (London), „Pegasus". Engelhart (Wien), „Der Wind", „Die
Schlange", Lederparavent, Holzparavent. Frampton (London), „La
belle Isonde". „Sta. Christina" und „La belle Pilgrim". Fromuth
(Paris), „Marine". Grasset (Paris), sechs decorative Panneaux.
Gurschner (Wien), Leuchter und Rauchlampe (zweimal verkauft).
Hohenberger (Wien), „Azaleen" und „Landschaft bei Sterzing".
Holzel (Dachau), „Der Jäger". Hummel (München), „Die Nacht".
Jeanniot (Paris), „Lesende Dame", Jettel (Wien), „Strohschober",
„Sumpf bei Veneux Nadou" und „Motiv bei Knocke". Jettmar
(Wien), „Hexensabbath", „Bergsee" und „Die Nacht". Kahler
(Nestoed bei Kopenhagen), Löwe, Eisbär, Adler, Schale mit Frosch,
Jardiniere mit Fischen, Vase. Graf Kalckreuth (Karlsruhe), „Dämme-
rung". Khnopff (Brüssel), „Medusa", „Rothe Lippen", „Stilles
Wasser", „Die Liebkosungen", „Regenlandschaft", „Profilkopf",
„Calomnie", „Vivien", eine Säule, „Maske". Klimt (Wien), „Im
Zwielicht". Köpping (Berlin), „Die Sibylle", Kroyer (Kopenhagen),
„Die Abfahrt der Schiffer". Kruys (Wien), „Studie bei Lampenlicht".
Lagarde (Paris), „Adam und Eva". L'hermitte (Paris), „Der Markt-
platz". Liebermann (Berlin), „Allee beiHaar!em".Luksch (München).
„Jardiniere". Marold (Prag), „Blumenverkäufer", Marr (München),
„Feldeinsamkeit". Meunier (Brüssel), „Das alte Pferd", „Der Mäher"
(viermal verkauft), „Erdarbeiter mit der Laterne", „Der Pflüger", „Der
Säemann" (dreimal verkauft), „Die Ruhe", „Der Tod", „Der Hütten-
arbeiter", „Der Hammerschmied" (dreimal verkauft). Moll (Wien),
„Sonntagsmorgen". Müller (Wien), „Regensburg". Mucha (Paris),
„Auf dem Boulevard". Muhrmann (London), „Gelbe Blüthen". Nissl
(München), „Die Lesende". Nowak (Wien), „Nicolaskirche in Prag".
Pirner (Prag), „Wollen und Können". Rentsch (Dresden), „Stickerei
in Seide". Rodin (Paris), „Weiblicher Kopf". Roll (Paris), „Im
Sonnenschein". Schonhey der-Möller (Paris), „Sonnenaufgang".
Skarbina (Berlin), „Unter dem Weihnachtsbaum". Segantini (Val di
Bregaglia, Engadin), „Rückkehr zum Schafstall", „Bergbewohnerin",
„Rückkehr von der Weide", „Am Tage des heiligen Sebastian",
„Schafschur", „Pferde am Brunnen", „Der Engel des Lebens", „Alpen-
weide" und „Quelle des Übels". Sigmundt (Wien), „Abendruhe",
„Föhrenwald" und „Novembertag". Stöhr (Wien), „Auf der Brücke".
Strang (London), „Einsamkeit". Stuck (München), „Pastellkopf",
„Amazone" (Bronze, zweimal verkauft). Swan (London), „Silber-
löwen". Tichy (Wien), „Studienkopf" und „Landschaftsstudien".
Vallgreen (Paris), „Die Neugierige" und „Bronzevase". Madame
Vallgreen (Paris), „Bucheinbände". Van der Stappen (Brüssel), „Im
Bade" und „Die Frau mit den Pfauen". Van de Velde (Brüssel),
„Bucheinbände". Walton (London), „Eine graue Landschaft".
Wyczolfcowski (Krakau), „Christus"
loading ...