Vereinigung Bildender Künstler Österreichs Secession [Hrsg.]
Ver sacrum: Mittheilungen der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs — 3.1900

Seite: 175
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/vs1900/0211
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
keit am 17. März ent-
rissen wurde. © © ©
© Die correspondieren-
den Mitglieder Maler
Fritz Mackensen Worps-
wede und Bildhauer
Ville Vallgren Paris tra-
ten aus der Vereinigung
aus. Von den in Wien
lebenden ordentlichen
Mitgliedern wurden Ar-
chitekt Josef M. Olbrich
als Professor nach Darm-
Stadt und Maler Rudolf
Ritter von Ottenfeld als
Professor nach Prag be-
rufen. ©©©
© Zum Schluss erfolgte
die Wahl des Vorstandes
für das neue Geschäfts-
jähr. Zum Präsidenten
wurde gewählt Maler
Carl Moll und in den
Arbeitsausschuss entsen-
det die Herren: Maler
Ferdinand Andri, Maler
Josef M. Auchentaller,
Architekt Professor Josef
Hoffmann, Maler Fried-

Jos. Ant. Pepino OM.
„Bück auf Meissen"
VII. Kunstausstellung

175
loading ...