Waagen, Gustav Friedrich
Kunstwerke und Künstler in England und Paris (Band 2): Kunstwerke und Künstler in England — Berlin, 1838

Page: 186
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/waagen1838/0187
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
186 Bildersammlung in Jhdwichcollege.

leicht hingeschrieben. Am besten scheinen mir die
Musikanten gelungen zu sein.

Es wäre sehr wünschenswerth, dafs der König
diese herrliche Sammlung der Nationalgallerie schen-
ken möchte, denn selbst bei der Aufwendung grofser
Summen möchte es unmöglich sein, etwas Aehnli-
ches dieser Art zusammen zu bringen. Durch die-
ses Geschenk würde aber die Nationalgallerie mit ei-
nem Mal in den Stand gesetzt, sich in Bildern aus
der flamänischen und holländischen Schule des 17ten
Jahrhunderts mit den berühmtesten Gallerien Euro-
pas messen zu können.

_________

Ztweiundzwanzigster Brief.

,, London, den IS. August.

Vor einigen Tagen bin ich endlich in Dulwich-
eollege gewesen, um die dortige Sammlung von
Bildern zu sehen. Dieses ist eine zur Aufnahme von
einer gewissen Anzahl von Nothleidenden gemachte
Stiftung, welche ihren Zweck so sehr erfüllt, dafs
die Theilhaftigen sich sogar in einem sehr behagli-
chen Zustande befinden. Die Bildersammlung, welche
jetzt dem Stift; gehört, ist von Noel Desenfans,
einem Kunstfreunde, gebildet, und dem Sir Fran-
cis Bourgeois vermacht worden. Dieser hatte die
patriotische Absicht,, damit den Anfang einer Matio-
nalgallcrie zu begründen, in sofern ein passendes Ge-
bäude dafür aufgeführt würde. Als dieses nicht zu
Stande kam, wandte er die Sammlung durch Ver-
mächtnifs jenem, ungefähr vier Meilen von London
gelegenen, College zu, wo sie vier Tage iu der Woche
loading ...