Die Weltkunst — 12.1938

Page: 5 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltkunst1938/0005
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
D ] E W E L T K U N'S T

PREISBERICHTE zum Eintragen in den Katalog

Heinrich Halm, Frankfurt a. M.
14. Dez e in I) e C l(>57
Gemälde, Kunstgewerbe

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

1

24(1.

29

125.—

54

170.—

! 3

275.—

30

260.—

55

100. -

4

100.—

52

185.-

56

100.—

|5

395.—

34

108.- -

57

250.—

I 9

280.—

37

200.—

58

210. -

15

140. -

38

105.—

62

160.—



145.

41

IM—

80

175.—

24

810.

47

400.........

Sl

260:—



230.—

48

080 —

<)5

145.—

28

410__

53

150.—

95

350.......

Nr.

Mark

Nr.

1-~~~

98

195.—

270

,106

105.—

271

1 10

260.—

275

120

175.—

274

128

100 —

276

150

140.

282

136

235.—

295

137

410.—

2')4

144

150. -

295

156

175.—

31 1

328

157
162

1 x>.—
490.—

329

184

130 —

333

l«)l

185 —

334

210

310.—

535

211

370.—

336

248

700 —

358

255

175.—

341

256

175.—

342

257

270.—

343

260

345.—

546

261

250.—

549

262

550.—

550

265

100. -

551

Mark

115.—
100.—
260.—
255.—

223._

125.—
150.—
205.—
180.—
920.—
170.—
750.—
1150.—
5550.—
670.—
320.—
860.—
655.—
1200 —
970.—
120.—
180.—
210.—
175.-

Nr.

"""™"™ der Orient-Sammlung V. E. Macy, die mit einem Ge-
Mark Samtsergebnis von ,| 114 460 abschloß, ein außerordent-
licher Erfolg. Wir bringen im Nachfolgenden einige der

352 220.— Spitzenpreise:

555 285.—__i___£_

356 525.— 149 Chun Yao-Schale, Sung 1700

37 0 2 85.— 432 Persische Miniatur, 14. Jh. 9500

371 125.— 433 Persische Miniatur, um 1300 1400

527 .195.— 434 Miniatur, Mesopotamien, 13. Jh. 5700

575 1 55.— 435 Miniatur, Mesopotamien, 13. Jh. 5900

374 170.—___

375 100.—

376 200.—
378 860.--
380 2200.—
582 740.—
585 490.—
384 490 —
585 410.—
387 750.—
588 500.—
390 630.—
592 520.—
595 170.—

594 1500.—

595 595.—

Nr. $

463

Hispano-maureske Kupferschale, 16. Jh.

1150

482

Rhages-Luster-Schale, 12. Jh.

1800

488

Guebri-Sgrafitto-Topf, 10.—11. Jh.

1800

494

Persische Schale mit Vogel-Muster, 10.—12. Jh.

2600

498

Teller, Damaskus, frühes 17 Jh.

2300

506

Samt-Gemälde, Persien, 16. Jh.

2300

519

Drap d'argent - jardiniere Samt-Teppich,





Persien, 16. Jh.

3300

535

Kirman-Palast-Teppich

1300

G M
B iL

ACHTERBERG&CO

GROSSBETRIEB FÜR BUCH- UND OFFSETDRUCK

Das leistungsfähige Haus f'ürW erbe- und Zeitschriftendr uck

BERLIN SW6i, BELLE-ALLIANCE-STRASSE 92 • FERNRUF 669541

American Ar! Associätion-Anderson Galleries,
New York
6.-8. ,] a 11 11 ii i' 1958
Sammlung V. Fveril Macy: Orientalische Kunsl

In Anwesenheit vieler Museumsdirektoren und eines
erlesenen Sammlerpublikums wurde die Versteigerung

Ausstellungen der Woche

if Ber'in: W.-Elb»rf«ld:

N u n s 1 b i b I i o t h e k : Die Stadt Rom im Bilde vom Galerie L o h m a n n - H a u s , Hofaue 511 Gemälde

!>. 10- bis 18. Jahrhundert deutscher Meister aus zwei Jahrhunderten. Handzeich-

u Pf erstichkabinett: Leben und Taten Fried- nungen und Graohik.

*s d. Gr. in Bildern seiner Zeit. Albrecht Altdorfer Fronkfurt/Main:

l, und sein Kreis. Galerie Schneider, Roßmarkt 23: Ausstellung

BSeum für Deutsche Volkskunde, Schloß von Meisterwerken deutscher Malerei des 19. Jahr-

/ o h Putsche Bauernkunst. hunderts und Gemälden lebender Berliner, Münchner,

e ' a s i a t i s c h e s Museum: Islamische Ab- Karlsruher und Frankfurter Künstler,

eiiung; Islamische Stoffe aus ägyptischen Gräbern. Hagen:

Uruk ^'ai,lscho Ablei|ungi Aellosle Keramik aus Städtisches Museum „Haus der Kunst", Weh-
ls , Lunstan. Neueste Funde aus Uruk. ringhauserstr. 38: Ausstellung „Sauerländische Kunst".
ughaus. Die Eroberung der Baltischen Inseln Haus der Heimat: Ausstellung „Historische Bau- und
U~I8. Okt. 1917. 100 Jahre Hinterlader 1836—1936. Kunstdenkmäler in und um Hagen.

G n I Köln:

15 A ' 6 F r ' I z e , Berlin W 50, Kurfürstondam 14-15: Kunstsalon Abels, Wallrafplatz 6: Bedeutende

G a f .ss,e"ung Otto Graf Kerssenbrock: Gemälde. Gemälde des 15.—19. Jahrhunderts (u. a. von Barend

Kohl'-6 Surlitt, Berlin W 62, Kurfürstensir. 78: van Orley, Ostade, Seghers, Brueghel, Flegel, de

'^Kliv-Ausstellung Gilda Pansiotti D'Amico Milano, Momper, Dietricy, Hackert, Feuerbach, Rayski, Uhde,

G a I I11 .d*5- Weisgerber, Decamps, Courbet, Degas, Vlaminck,

U "1« von der Heyde, Berlin W 35, v. Koester- Maillol etc.). Illustr. Katalog.

40 rJ ■•, ,lvan Christoff, Die Landschaft Bulgariens, Kunsthaus Mal med 6: Seltene Meister des 15.

e r P ; SldG- bis 17. Jahrhunderts.
ar, '" Berliner Künstler, Berlin W 35, Tier-

yanenstr 2a. janua|._Ausstellung" Wo. 10—18, So. „ Mannheim: — , , .,

Uhr. Stadtische Kunsthalle: Gemälde und Zeich-

~ Wupperini d nungen Toni von Stadler 11850—1917).

G a 1 e r i e P?armen:. ■ , . „ , - Das Kunsthaus Mannheim Q7, 17a (Rudolf

mälde 19 |uB,e 11 1 "/ ,' Germanenstr. 49: Ge- p b ) ßi|d Plastiken, Meisterzeichnungen des

Dortmund " Gegenwart. ]6_20' Jahrhunderls.

Jann!-mu'är K"nsl Kunstgeschichte: München:

ten Bn Holzschnitte, Zeichnungen, Skizzen, Schrif- Haus der Deutschen Kunst: Erste Architektur-

"1 Vollbilder und Bücher. und Kunsthandwerksausstellung.

Düsseldorf: Historisches Stadtmuseum: Gedächtnisschau

alerieu n „. ., r~ Lothar Moggondorfer.

n. nans Bammann, Blumenstr. 11: Ge- „ . ... .. ,,, . ...

ergenossenschaft Maximi hanstr. 26

■:rj ' ° nans Bammann, diuihbi»...... <*~ KunstiergBiiuuoiiju y .........""".XMt

malde des 16.-19. Jahrhunderts. „ „. Ständige Ausstellung d. M. Kunstlergenossenschaft:

I R®-!^ August Kleucker, Blumenstraße 21: Gemälde, Plastik, Graphik.

uemalde aus vier Jahrhunderten. „ , , Kunstverein: Kollektiv-Ausstellung J. Anacker, Ed.

R'eJ!? Paffrath, Königsallee 46: Bedeutende Lammert, Verein f. Originalradierung

G a fe? i daef äl,eren Düsseldorfer-Münchner Schule Sammlung: Deutsche kulturelle Aufbauarbeit

Burkar A ' ° X V5mo1- Känigsallee 34 1: Albert ?m südosten.

l»J"*tV.r*IH für die Rheinlande und S t a a,tI G r a p h. S a m m I u n g e n , Nachlaß Gg.

^ »WL«.Ä G ra phische s„ K a b i n e 11 G OntheiftojU

XmTivaÄ X'X- JclhrhUnd0'1S °US r'lem" ° rM üP. Brienne; Sfr.' SU Philipp Roth ITho ...

Dür.n rnvamesit2' Kreis) 135 unbekannte Zeichnungen, Aquarelle und

loToid Hoesch-Museum: Plasliken, Bühnen- Oelstudien. Wilhelm Leibi Radierungen

bild-Entwürfe T. C. Pilartz. Münchener K u n s I v e r s t e i g e r u n g s n a

Duisburg:

Adolf Wein niüller: Kollektivausstellung Willi

;?tadt. Kunstsammlung, Königstr. 21: Kollektiv- Keue-

Ausstellungen. Maler Professor W. Klemm-Weimar. Wiesbaden: „ \ .. ,

, Bildhauer Roberl Utermann-Düsseldorf. Noss. Kunstverein : Kunst-Auss eilung des, L,e-
j Chemnitz: melnschafts-Werkes „Kunst und Kunstler , Kreis Kreuz-

■ unsthütte : Anorkennungsschau sächsischer Künstler. nach 1937.

ALEXANDER HAAS

Ankauf GEMÄLDE ALTER MEISTER Verkauf

(AmUOpMemplatz)"STR'?8 FRANKFURT A. M. TELEPHON: 26997

Jg. Kunsthändler und Antiquar

24 J., cv. Nichtaricr, Abitur. Drei Jahre i. führender Kunst-
handlung Berlins ausgebildet, gewandt im Verkehr mit der
Kundschaft, eingehende Kenntnisse im Verkauf u. Einkauf
alter Graphik u. mod. Kunstblätter sowie in geschmackvoller
Bildrahmuhg, flotter Konespd., engl. u. Iranz. Spradikenntn.
sucht Stellung im Auslande
Angebote unter A 13 an die Expedition der Weltkunst

Johannes Schulz
Spezial-Photograph

für:

Werke bildender Kunst. Repro-
duktionen nach Gemälden, Pla-
stiken,Kupferstichen,Möbeln etc.

Farbaufnahmen ...
Atelier: Berlin W 35, Lutzowstraße 83 v.

Fernruf: 21 0916 _.__,

Kleine Ansteigen_

racl?MwZ'm,mermann' Berlin W62, Schillstraße 18 Wendel.Manchen, Maximiliansplatz 16.

|i n (|(.;. «j| r; '''«Irich II. nadi l.own.silz — Berger: Friedrich II. Kauft ständig und erbittet Angebote: Alle Stilmöbel

■dinier r 11 DKunersdorf ' »"'*. l''nV<lridi der Grolle — («udi unhergeriohtet) Wandspiegel — Wandleuchter - Lüster

Brün im 1 '"i """tedmle — Dekorative Ansichten und LUsterweibdien — Leudner — Laternen — Ampeln.

i'Vlilitaria u J5 fcfea Peutsdiland — Schöne deutsche Kleinplastik UQd Terrakotten. Orig. alt. Schmuck aller Zeilen.

iSaturwissi-ii". 1 in ?htenbilder (farbige Siiihc und Gemälde) Sammel- und Gebrauchs-Silber, speziell mehrarmige Tafel-

■'lanilzeirliiin k '1' WL',ke »»'• l'urbig-n Stichen — Gute Leuchter. Kriegs- und Jagdwaffen, Blumfen- und jagdbilder.

it ungen bis zu den Homanlikern. Händler und Architekten Huden eine grolle Auswahl alter

Pauerntl gesuehi Knnfi.nij.h. u >■ , , , ... Einrichtungsgegenstände zu vorteilhaften Preisen.

'on Dürer und R k Radierungen und Holzschnitte - —-

Ben Meiste,-,,, Farbs?iS,B7.w' S"d JS5S*eajKPea*t&P Zu kauf.n gesucht alles in Druck, Bild und Sdirift über

Hfchnungen alte» Meis7er nJ5 ,?P0r™)htter, Ridragersüche htaati ljlm\ und purgtenhau« Braunschweig, audi kleinste Ob-

L , . .. Graphik des t > '"niniilikerzei , werlv. uusl. jektc. Antiquariat Karl Pfankuch, Braunschweig, l'oslfadi 396.

^Reinhold Puppel i ~Ti .l"l""l>- Studentica ■--------

PasanB^"' l'""K,<!'" * Puppel, Herliii W 15, Gemälde — Florentiner Meisterwerk der Renaissance —

mr- 'ei. 91 1105. Männerporlrät — Kniebild, lebensgroll zu verkaufen. OlTerten

Ii. ,. , . , .*asgrabunc»n >n « » unter .Nr. 100 an die Expedition der Weltkunst,
'igyphsdi, gricchisdi, rilmisd) 9Kt?- ^ er Art

I Buyerlein, München llriiiii. e'0, knufi und verkauft Zeichnungen aller und neuer Meisler, Kupferstiche und

-i—------- 'auiiuuss.r. 7 (An, Hofbrauhaus) anderes. Liste darüber versendet

I n , G?mä,f'.e - A'tertümer Kurt n = « Hu9° c- Koch' 1'anklurt a. M., Wolfgangstr. 88
Urolle Auswahl in Kupfer und MesVi,, ,,Nass

,1 Bleichen 30. Ständig GeleiiBnh«!?' {""bürg 36, Hohe Kunsthandlung Fritz Merkel, Berlin W62, Kleiststr.19

l'r "neue,, in,- iiiimller. sucht stiindig alte Alliinlen und Einielkarten — Blumenwerke

«edeulende Gemäldegalerie sucht fur ,,:.,......... und Stiche — Alte Berliner Ansichten und Pläne.

!AusslellunK mit illuslrierlem Katalog ein ',.^i ■, rtVsl,ll/;"'cS- -

■tozen auf Wunsch. Angebote unter Nr 99 ''''"'Knben. Hefe- Kunsthändler, in alter, neuer, Japan- und China-Kunst

Kf Weltkunst. •» die Expedition bewandert, im rheinischen Kunsthundel eingeführt, glicht

—-—.__.__ Stellung. Evtl. Reisetütigkeit, PUhreischein, Angebote unter

Stellung im Kunsthandel

Jucht j„„g,. bame a Kunstlerfamilie, Fach- u. Snradile»n 1 •
iSrhanden. Angebole uiit.Nr.113a..l.i:xpCdilion ,i *wi!llk"l?"

''. . Stadler, Düsseldorf, llindenhurgwall 40 , ,. ^atf,lo9,X:

)i»ntiiiuitäten, Gemälde. Ankauf-Verkauf. Angebote erh„io . . '"" Bu.slIndlsc,le Graphik iintl Zeichnungen.

erbeten. Ackermann & Sauerwein, Bechsteinstr, I. München

Nr. 101 an die Expedition der Wcltkiinst.
NEUE LAGER - KATALOGE

Ausstellung
chinesischer Kunst

Friibkcramik
Ming- und Kangbsi-Porzellan
Bronzen
Plastik
Halbedelsteine
Elfenbein-Arbeiten
usw.

CHINA-
BOHLKEN

BERLIN W 9

POTSDAMER STR 34

nahe Potsdamer Platz

Ankauf von Einzelstücken
sowie ganzen Sammlungen

Schreib-
maschinen

kauft man bei

Berlin S.W.68,
Spitt elmarkt 1-2

Verlangen Sie die illustrierte
Druckschrift Nr. 2126

Vergessen Sie nicht, die neue Sammelmappe
mit dem Klemmrücken zu bestellen. Sie er-
sparen dadurch das kostspielige Einbinden der
fahrgänge.

hUNSTHRNDLUNG

•fflax Wenninger

München • Maximiliansplatz 18 • Ruf 11675
Gemälde des 19. Jahrhunderts

ANKAUF - V ERKAUF

DAS GUTE HOTEL

Hurhotel Monte Venia

Ascona Schweiz
Das Hotel der Kunstfreunde

Volle Pension ob Fr». 12.— „ , ...

,. . Prospekte auf Anfrage

Zimmer ab rri. 4. —

FERDINAND WEBER

Das große Kunst-Auktions - Haus
in MANNHEIM

Ständige Ausstellung
von Gemälden, Antiquitäten,
Orient-Teppichen

Spezialität: Französische
Barock-Möbel

Slop Tenges

(Gegründet IViI2)

iftnnnoter SKönigslr. 50B u. Si

F. 29890 (Edic Hinüberstraße)

Antiquitäten / Antike Möbel / Gemälde

Slnttte Saucrnmobd / 5llt6eutr<l)e Dolfafunft
3Utc Dclftct Sactjeln un6 Snd)cIhiI6cr
3lltc Jlcuditet'h'oncn / laternen / Sammgubefjcii:
Jlllcs für £on6()äiifer / Dielen / 2llt6. ©aftftätten

Auktions-Kalender

s. A.: siehe Anzeige fAbb. H.D : Hotel Drouot Gem.: Gemälde
Mob.:Mobiliar Mst.:Meister Slg.:Sammlung ßes.:Besitz Gob.:Go-
BERLIN belins Hdz.:Handzeichnnngen Min.: Miniaturen Ant.:Antiqnitäten

Febr. 3
Febr. 8
April

IM REI

Berlin
Berlin
Berlin

CH

j.A. Stargard
G. Harms

R. Puppel vorm. Hollstein & Puppel

Autographen und Bücher
Luxuswohng. Knesebeckstr. 20
Kunstliter. Drucke, Slg. Stinnes

Febr. 23 Frankf.a.M.
März München
fMürz 11-12' Köln
März 17-18 j München
März 25-26 j Aachen

AUSLAND

Adolph Hess, Nachf.
A. Weinmüller
Math. Lempertz
Jul. Böhler
A. Creutzer

Slg. H. Otto, Medaillen
Silber d. 17.—18. Jh.
Werke alter Kunst
Slg. Gg. Schuster, Plastiken
Gem., Kleink., Mob.

)an. 31
Febr. 1-2
Febr. 3
Febr. 3 4
Febr. 8-5
Febr. 7
Febr. 7-9
Febr. 11
Febr. 11
Febr. 11-12
Febr. 14-15
Febr. 14-16
Febr. 17
Febr. 17 19

Paris

London

London

Paris

Wien

London

London

London

London

Wien

London

London

London

Wien

H. D. Bellier

Sotheby & Co.

Sotheby & Co.

H. U. Baudoin/Ader

Dorotheum

Christie

Sotheby & Co.

Sotheby & Co.

Christie

Dorotheum

Christie

Sotheby & Co.

Christie

Dorotheum

Mod. Gem., Hdz.
Kupferst. u. Radierungen
Kunstgew., Keram., Mob.
Gem., Porz.

Mob., Gem., Tepp., Porz., Min.
Mob., Ant. a. d. Ilouse Norfolk
Biidier

Ostasiatica, Porz., Mob., Tap.

Gem., Hdz.

Biidier, Holzschn.

Porz.. Mob.. Tap.

Clumber Biblioili. 4. Teil

Mob., Porz., Ant.

Gem., Porz., Min., Hdz. etc.

MARIA ALMAS

München • Ottostrasse 1b

Gemälde erster Meister des 15. bis einschließlich 19. Jahrhunderts
Antiquitäten «Einrichtungen des 18. Jahrhunderts

ANGEBOTE ERBETEN
loading ...