Zeitschrift des Badischen Kunstgewerbevereins zu Karlsruhe — 5.1894

Page: 113
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zbkgv1894/0136
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der Kunstpalast der Weltausstellungen Chicago.

MODERNE KUNST
IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA.

EINDRÜCKE VON EINEM BESUCHE DER WELTAUSSTELLUNG ZU CHICAGO.

II. Die Architektur und das Kunsthandwerk.')

ER Erfolg der Ausstellung
in Chicago in künstlerischer
Richtung ist den Ameri-
kanern selbst eine Über-
raschung gewesen. Er hat
sie alle — auch die, welche
dem jungen Chicago den
Triumph missgönnten und
die der Ausstellung dort eher entgegengearbeitet als
sie gefördert hatten — mit gerechtem Stolz erfüllt.
Auf die Frage, die jedem Amerikaner auf der Zunge
schwebte, wenn er einem fremden Besucher der Aus-
stellung gegenüberstand: was denken Sie über die
Ausstellung? wie gefielen Ihnen die Bauten? konnte
jeder von uns fast ohne Einschränkung seiner Be-
wunderung Ausdruck geben. Im Century Club zu
New York, in dem wohl die meisten europäischen
Künstler und Gelehrten, welche die Stadt auf dem
Wege zur Ausstellung oder auf der Rückreise passirten,
eine gastliche Aufnahme gefunden haben, wurde mit
einigen Fremden, die von Chicago zurückkamen, das
gewohnte Thema erörtert; alle waren voll Bewun-
derung, nur ein bekannter französischer Architekt
hielt mit seinem Urteil zurück. Als man ihn des-
halb nach seiner Ansicht über die Bauten der Aus-
stellung und Über die amerikanische Architektur im Statue des Columbus aus Silber; von der Gorham Company
allgemeinen fragte, war seine trockene Antwort: er in ri'ovidenee> ß- L (CMca«o.)
habe in Amerika eine Reihe mehr oder weniger ge- schickter Studien nach den verschiedensten Bauten

-------------— Europas gesehen, von einer amerikanischen Archi-

1) Nr. I Malerei und Plastik vgl. Zeitschrift für bild. tektur habe er aber nichts entdecken können. Die
Kunst N. F. V. Heft G u. 7. unerwartete Antwort, welche die Amerikaner mit

Kunstgewerbeblatt. N. F. V. H. 7. 15
loading ...