Zeitschrift für christliche Kunst — 16.1903

Seite: 95a
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1903/0064
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

, Spalte

I. ABHANDLUNGEN: Die St. Markuskapelle in Altenberg-. (Mit 6 Ab-
bildungen.) Von Grüters und Heimann.....65

Straufs und Kranich als Attribute der Gerechtigkeit. Von
Ernst von Moeller............75

Der Reliquienschrem der Heiligen Gervasius und Protasius
zu Breisach. Von Leonard Korth.......87

Die kunsthistorische Ausstellung in Düsseldorf. XI. (Mit
Abbildung.) 26. Elfenbeingruppe als Reliquienbehälter in
architektonischer Silberfassung, Domschatz zu Münster.
Von Scmnütgen..............91

II. Bücherschau: Schaefer, Pfarrkirche und Stift im deutschen Mittel-
alter. Von SCHNÜTGEN . .......... . 93

E. v. Czihak, Die Edelschmiedekunst früherer Zeiten in

Preufsen. I. Von SCHNÜTGEN.........93

Lutsch, Bilderwerk Schlesischer Kunstdenkmäler. Drei

Mappen — Ein Textband. Von SCHNÜTGEN .... 94

Hanfstaengl's Galerie-Publikationen Alter Meister. Von S. 96

Kupelwiesers Herz-Jesu- und Herz-Mariä-Brustbild. Von S. 96



Erscheinungsweise. — Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.



Ausgegeben am 1. Juni 1903.
loading ...