Ziegler, Hendrik
Die Kunst der Weimarer Malerschule: von der Pleinairmalerei zum Impressionismus — Köln , Weimar , Wien, 2001

Page: VI
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ziegler2001/0010
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VI

Danksagung

Frau Dora Hallier, Frau Dr. Christa-Maria Dreißiger und Herrn Dr. Christian
Hecht zu danken. Frau Götz von der Galerie im Cranach-Haus in Weimar und
Frau Jakob vom Marie-Seebach-Stift gebührt ebenso mein Dank.

Für ihre Korrekturarbeit danke ich meinem Bruder Alf Ziegler und meinen
alten Schul- und Studienfreunden Günter Huber, Dr. Christoph Engels,
Dr. Florian Hehenberger, Petra Christina Riesterer und Elisabeth Kohler.
Meinen Eltern, die mich seit frühester Jugend an die Kunst herangefuhrt und
mich unablässig während meiner Studien unterstützt und ermuntert haben, sei
diese Arbeit gewidmet.

Die Drucklegung der Arbeit wurde möglich durch die großzügige finanzielle
Unterstützung des Thüringer Ministeriums fur Wissenschaft, Forschung und
Kunst sowie der Stiftung Sparkasse Weimar. Beiden Institutionen bin ich zu tie-
fem Dank verpflichtet. Im Thüringer Ministerium danke ich besonders Herrn Dr.
Hänel und Herrn Schubart fur ihren persönlichen Einsatz. Herrn Harald S. Liehr
vom Böhlau Verlag, Niederlassung Weimar, der mir während der Entstehung des
Buches mit viel Geduld und freundschaftlichem Rat zur Seite stand, gilt mein be-
sonderer Dank.

Die Arbeit wurde Ende April 1999 dem Fachbereich Geschichts- und Kultur-
wissenschaften der Freien Universität Berlin als Dissertation eingereicht. Die
mündliche Prüfung fand am 15. November 1999 statt.

Paris, im Frühjahr 2001
loading ...