Andresen, Andreas [Bearb.]
Handbuch für Kupferstichsammler: oder Lexicon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Formschneider aller Länder u. Schulen nach Massgabe ihrer geschaetztesten Blaetter u. Werke (Band 1) — Leipzig, 1870

Seite: 543
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/andresen1870bd1/0555
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Galle. 543

13. Venns die Liebesgötter säugend. Crescetis amores. Rubens,
kl. fol.

14. Artus Wolfart Pictor etc. A. van Dyck. fol.

I. Mit einer Zeile Titelschrift und van den Enden's Adresse.
II. Mit S. a Bolswert sc.

III. Mit Corn. Galle sc.

IV. Mit zwei Zeilen Titel und der Adresse G. H.

V. Diese Adresse gelöscht.

Cornelis Galle

der Sohn, Zeichner und Kupferstecher, Schüler des Vorigen, geboren zu Antwerpen 1G00.

1. Ferdinandus III. Dei gratia Imperator Rom. etc. A. van Dyck,
fol.

I. Mit J. Meyssens1 Adresse 1649.
II. Diese Adresse gelöscht.

2. Maria Austriaca Ferd. III. Uxor etc. Gegenstück. A. van Dyck,
fol.

I. Die Adresse ehenso.

3. Henrica Lotharingiae, Principissa Pfalsburgae etc. A. van Dyck,
fol.

I. Die Abdrücke ebenso.

4. Dominus Engelbertus Taie; Eques etc. A. van Dyck. fol.

I. Mit Meyssens1 Adresse.
II. Dieselbe gelöscht.

5. Godefriclus Henricus Comes de Papenbeim. A. van Dyck. fol.

I. Mit Meyssens1 Adresse.

II. Dieselbe gelöscht.

6. Octavius Piccolomini. A. van Hu 11c. In Hulle's Werk. fol.

I. Vor der Nummer.

7. Otto Gericke. Idem. In demselben Werk. fol.

I. Ebenso.

8. Joannes Meysens Bruxellensis Pictor. A. van Dyck. fol.

I. Mit „Meysens". Der Stechername steht in der Mitte unten. — Die
Schrift ist von W. Hollar gestochen.

Ü. Mit „Meissens". Galle's Name steht rechts unten.

Philipp Galle

Zeichner und Kupferstecher, der Stammvater der bekannton Kupforstecherfamilie, gob. zu
Harlem 1537, Schüler von Coernhert, gest. zu Antwerpen 1C12 aet. 75.

1. 8 Bl. Die Geschichte des Lot. A. Blockland. qu. 4.
loading ...