Adreß=Kalender sämmtlicher Bewohner der Stadt Heidelberg für 1848 — Heidelberg, 1848

Seite: 87
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1848/0087
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
87

XV »Uder, öo8., Kurze Waarcn, Garne u. Specereiwaaren.
XXHtr, l-., Conditorei- und Specereiwaaren.
l.., Colonialwaaren, Agentur und Spedition.
XVeriwr, Al., Landeeprodnkte, Commission u. Spedit.
>Vett8tein, .1. 6., Buchbinder, Schreibmaterialienhandlg.
XVinter, Ksrl, Universitätsbuchbandlung.
XVmler, 6. k., Verlagsbuchhandlung.
>V«Uf, XI. Manufacturwaarenhandlung.
V. .X., Colonial-, Eisen- u Meffingwaarenhandl.
XVolll, AI. ttirsek, Eifenwaarenhandlung.
Limmvrn, 6edr., Tuchwaarenhandl. u. Wcchselgeschäft.
Limmorn, 1^. XV., Morewaarenhandlung.
Lnicker, 6., Papier - u. Schreibmaterialicnhandlung.
Fabriken.
Maschinenfabrik und Eisengießerei v. Hartmann, Lindt
et
Karl Metz, Hydraulische Maschinen-, Lösch- und Net-
tungsgeräthschasten Fabrik.
Krappfabrik von C. A. Fries.
Lampensabnk von Wilbelm Wolfs.
Tabakcfabrik von Th. Gätschen berge r.
„ „ Wilh. Gätschenberger.
„ „ Phil. Jak. Landfried.
„ „ Georg Leonhard Ritzhaupt.
Tapetenfabrik von Valentin Scherer.
Wachs- und Seifenfabrik von Gebrüder Klingel.
Wagenfadrik von Julius Talbot.
„ „ Johann Schäfer.
Zwirnsabrik von Gebrüder Walther.

Magazine
neuer Möbeln:
Schreincrmeister H. Ayle.
Fischer Wittwe.
Kral! Wittwe.
F Krüdelbach.
M. Langenberge r.
I. Platz.
Schimmig Wittwe.
Schmitt im Liehhof.
Christian.Ottinel: Holzlager neben dem Winterhafen,
Bauholz, Brennholz und. Sägewaaren.



,,

loading ...