Der Affenspiegel: satyrische Wochenschrift — 1901

Page: 3 8
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/affenspiegel1901/0034
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Seite 8

„Der Affenspiegel".

Heft 3.

Zoologische Ecke.

Ein junger Manu tritt auf einen brummigen
Gcnsdarm am Loutovai-cl Italiens zu.
IungerManu: don jour, Herr Schutzmann!
Schutzmann: don jour.
Junger Mann: Waste» Sie mir eine Frage
beantworten, Herr Schutzmann ?
Schutzmann (ärgerlich:) Was wollen Sie?
Junger Mann (wichtig): Ich wollte Sie
einmal fragen, Herr Schutzmann, ob mau zu einem
Gensdarmen sagen darf: „Sie Kameel!"
Schutzmann (wütend): Das versuchen Sie!
Wenn Sie etliche Monate freies Logis wollen-
Junger Mann (naiv): Mau darf also zu
einem Schutzmann nicht: „Sie Kameel" sagen?
Schutzmann (schreiend): Nein!
Junger Mann (nachdenklich): Hm! — Darf
man aber zu einem Kameel sagen: „Sic Schutz-
mann ?"
Schutzmann: Wenn Ihnen das Freude macht,
ja! Das können Sie sagen.
Junger Mann: Na, daun Ndjcu, Herr
Schutzmann!



In einer lustigen Gesellschaft wirft ein junger
Manu die Frage auf: In welcher Zeit ver-
führt man ein junges Mädchen? —
Niemand kann eine befriedigende Antwort geben.
„Sehr einfach! In einer s ch w n ch e n S t u n d e"
lautet die Lösung.
Ein Ungar, der den Witz mit angchört, merkt
ihn sich, und als er später im Kreise seiner Lands-
leute sitzt, stellt er an die anwesenden Damen dieselbe
Frage:
„Meine Herrschaften! In welcher Zeit
verführt man ein junges Mädchen?"
Auch hier völlige Ratlosigkeit. Niemand kann
oder will eine befriedigende Antwort geben.
„Ober dos ist ja serr einfach. In nicht
gonz einer Stunde."


Mr WeRMegel Wrüßrok
Satyrische Wochenschrift Frei radikale Zeitschrift
erscheinen alle Donnerstage.
Herausgeber: Robert Heymann.

°Dreis pro Keift 10 H'fennige.
Abonnements-
Bedingnngen:
Bei freier Austeilung pro
Vierteljahr Mk. j.5O,
pro Halbjahr Alk. 2.50, pro
Jahr Alk. 5.—.

H^eis pro Keft 10 Pfennige.
Abonnements-
Bedingungen :
Bei frei er Anstellung
p. Vierteljahr Mk. f 50,
„ Halbjahr „ 2.50,
„ Aahr „ 5.— .



Au haben in allen Riosken, Buchhandlungen und der Expedition: Echacherl LMütterlein, Echillerstraße H8.
Redaktion: München, Amalienstratze 1811. Expedition: München, Schillerstraße 48 bei
Schachert L Mütterlein.
Druck und Verlag „Hrührot" München.

Der Affcnsptegcl: Redigiert und hcrnusgeecben von Robert Hevmanu, Amalicnstrnsic 18/ll. Für die Redaktion verantwortlich: Valentin Karl, beide in München.
loading ...