Albert, Johannes ; Gülfferich, Hermann [Oth.]
Rechenbüchlein Auff der Federen: Gantz leicht/ auß rechtem grundt/ Jnn gantzen vnnd gebrochen/ Neben angehefftem vnlangst außgelassnem Büchlein/ Auff den Linien/ Dem einfeltigen gemeinen Mann/ vnd anhebenden der Arithmetica zu gut — Gedruckt zu Franckfurdt am Mayn: Durch Herman Gülfferichen, 1552 [VD16 ZV 293]

Page: fs
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/albert1552/0175
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Wilm wissen / wieviel dem Kramer
der Knapsack für den Saffran geben soll.
Setz also.
r H-4 ss r5 ß-rr V4
» 4 »5 140.
Item / Es scbickt ein Kauffman seinen
Diener auß / etliche Cent. Englisch Zien/
zuverfauffen/vnndalso / wenn crsnochso
vicl/halb soviel/ein viertheil so viel/vnnd 6.
Centncrdarzufauffkhette / dasesgerad
^o.Centncrwcrenn / Istdiefrag/wie viel
Centner der Diener kaufft habe r facikrz.
-k^thcilCcntncr.
Proba.
So viel-e-f rz-^4
Noch so viel-c-f rz-^-4
Halb so viel—e-f u L-^5
Ein viert. c-f 5 D 4
VnddarZu-Cent.6.
SummirGantzevnnd Halbe Centner/
Ammen 6?.Centner/Nu gebricht noch ein
Centner/den mustu suchen auß den andern
Brüchen/wieobeninnder Addition / vonn
Gebrochen/wirdange;eigt/kompt,.Cent-
ner/denAddir-u69./sohastU7o. Centner
Isircchtprobrrr.
Folgen
loading ...