Allgemeine theologische Bibliothek — 7.1777 [VD18 90309928]

Page: 127
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1777/0139
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VON dm Altären in der klth. Kirche, r 27
„chendiener, auöfthen, wenn unsere papisiischeVor-
„ fahren nicht vor uns gebauet, und unsere Kirchen
„mit so reichlichen Vermächtnissen bedacht hätten,
„ davon wir noch zum Thei! Genuß und Erleichte-
rung haben!" Mehr dürfen wir von dieser
Schrift wohl nicht sagen. Daß der Styl auch aus
dem vorigen Jahrhunderte sey, davon können die
angeführten Stellen zeugen. Sr.


XIII.

Die gute Sache der ehemaligen Heydenbekeh-
rungen in den Mittlern Zeiten/ nach Grün-
den der Religion/ des Staats und der
Geschichte? besonders der bekehrten heydni-
schen Sachsen/ Preußen, Wenden und
anderer Volker, geprüft und erwiesen von
M. Joh. Friede. Frisch, d. G.B. und
P.zu St. Georg in Leipzig. Lechz. 1776»
8vo. 544 Seiten. Nebst drey Bogm
Vorrede.


ekannt isi es, daß jene Heydenbekehrungen des
Mittlern Zeitalters vordem mit den größten

Lobsprüchm belegt, jene Fürsten, dis solche vexr
Maßten,
loading ...