Allgemeines kritisches Archiv — 1.1777

Seite: 174
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777/0192
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
gereimkheiken ungestraft haben hingehen las-
sen? In den beyden übrigen Hauptstücken die-
ses zweyren Theits aber ist fast keine wichtige
Lehre, deren Vortrag nicht einer Berichti-
gung oder genauern Bestimmung fähig wäre.
S. 46. hat der V- die chv-nx,
^.2, der Stoiker nicht recht verstan-
den. chv<--<5 ist die durch die ganze Welt
verbreitere göttliche Substanz selbst, die sich
aber nicht allenthalben auf dieselbige Art äusi
serc, und deswegen auch nicht mit demfelbigen
Namen belegt wird. rAr, H?, kx-nxy
heißt sie, in so fern sie unbelebte orga-
nische Körper hervorbrmgt und zusammen
halt: (in der engsten Bedeutung,) in
so ferne sie Pflanzen und Gewächsen Leben und
Wachöthum:^i und oder >^ua>E,in so fer-
ne sie empflndenden und denkenden Wesen Ge-
fühl undDenkkraft verleiht. und
px; waren so zu sagen verschiedne Theile und
und Kräfte der großen Weltseele. Sie ist die
Mutter und Erhalten» aller leblosen aber or-
ganischen, aller lebenden, empflndenden und
denkenden Wesen: und deswegen sagten sie
von der , daß sie die Keime, (^o^r
--Tr-L^olnrcn, rarione8 ieminales,) aller We-
sen in ihrem Gchooße enthalte. Sie erzeugt
und ernährt alles nach Zwecken und gewissen
Gesetzen, und deswegen brauchten sie von ihr
die Formel»: via ör rsiione
pro^rech. Die Erklärung von Erschaffung
der
loading ...