Allgemeines kritisches Archiv — 6.1777

Page: 132
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeines_kritisches_archiv1777e/0148
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
einen Auszug gebracht werden könnten, ohne das
Buch zu stark oder zu kostbar zu machen.
Goth. gel. A»r. 5-. Stück.
Geschichte der Staatsvcranderung von
Polen, vom Tode Königs Augusts II!.
bis ms Jahr 177s. nebst den zu dieser
Geschichte gehörigen Beweieschristen.
Aus dem Französischen. 2.tcr Band.
Wir haben den ersten Theil dieser Ge-
schichte vor einiger Zeit'angezeigk; dieser zwey-
te und letzte ist in der Ostermesse erschienen. Er
ist eben so interessant, als der erste, und wird
dadurch noch wichtiger, weil hier nunmehr die
in der Geschichte so merkwürdige Theilung des
Polnischen Reichs vorkommt, wodurch beynahe
ein Drittheil desselben an Oesterreich, Rußland
und Preussen gekommen ist. Der Verfasser
behauptet auch in diesem Bande seine Unpar-
rheylichkeit, und trägt alle Austritte in diesem
Reiche kurz und im Zusammenhänge vor, so
daß man die entsetzlichen Scenen von Morden,
Rauben, Plündern, Verbrennen und Verheer
ren, mit einem schaudernden Blick übersieht.
Daß er das ganze Betragen der sogenannten
Baarer Conföderirren nicht vertheidigt, wird
fich ein jeder billig denkender Leser leicht schon
zum
loading ...