Barth, Friedrich Gottlieb
Kurzgefaßte Spanische Grammatik: Worinnen die richtige Aussprache und alle zur Erlernung dieser Sprache nöthigen Grundsätze abgehandelt und erläutert sind, ... Nebst einigen Gesprächen und kleinen Gedichten des Villegas, Boscan, und Garcilasso — Erfurt, 1788 [VD18 12079227]

Page: 50
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth1788/0062
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
sO III- ^Äl)N dem kronomins.
16. Conste quiera wo da nur? por 6on6e quiera
qne wo die- ? da nur.
en qualquiera manera que les dem sey auch wie ihm
rrwlle.
17 8emete entregara man wird dich mir übergeben,
übe-ar »wollen.
quienquiera cti^a ello wer auch dieses sage.
18 8olo el no batta para eüo er allein ist darzu
r>-k gnug
totolo — mas nicht allein, sondern auch.
,9. ss^lkomdre, tal muger, wie der Mann, so die
Frau
leales amos, tales criados, wie die Herren, so die
Knechte.
20. Li es tan triñe, que Le. er ist so traurig, daß re.
Lon tanta sobervia mit so vielem Stolz.
^o no como tanto ich esse nicht soviel,
tanto mas desto wehr, tanto menos desto weniger.
21. Isosto el munclo die ganze Welt. to6a Is»ciu-
tac! .-<e ganze Stadt.
locio llomkre es mentiroso alle Menschen sind
Lügner
lorio es perüiclo alles ist verloren.
22. uno Kombre einige Männer.


Q Von
loading ...