Bechstein, Johann Matthäus
Getreue Abbildungen naturhistorischer Gegenstände: in Hinsicht auf Bechsteins kurgefasste gemeinnützige Naturgeschichte des In- und Auslandes für Eltern, Hofmeister, Jugendlehrer, Erzieher und Liebhaber der Naturgeschichte (Band 8): Achtes Hundert — Nürnberg, 1807

Page: 26
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bechstein1809bd8/0026
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der Sibirische Springer,
Pennant unterscheidet eine grosse, mittlere
und kleine Varietät. Die große ist 8| Zoll lang;
die mittlere ist so gross als eine Hausratte und hat
den weissen Streif über die Hintersüsse, und die
kleine ist nur so gross als eine Feldmaus. Die
Abbildung gehört der mittlem Spielart zu. Viel-
leicht gehört auch der Pseil Springer (Dipus Sagit-
ta) hieher. Die zweyfüfsigen und Aegyptischen
Mäuse ätr Alten sind wahrscheinlich diese Mäuse;
denn sie sollen bloss auf den Hinterfussen gegan-
gen seyn, und die vordem statt Hände gebraucht
tum wur-
de gebraucht, um die Gegend um Cyrene anzu-
deuten, wo man beyde sand, wie man aus den
Figuren sehen kann, die eine schöne goldene
Münze zeigt

haben. Diese, so wie die Pssanze

(Fli

20

ber,
loading ...