Bechstein, Johann Matthäus
Getreue Abbildungen naturhistorischer Gegenstände: in Hinsicht auf Bechsteins kurgefasste gemeinnützige Naturgeschichte des In- und Auslandes für Eltern, Hofmeister, Jugendlehrer, Erzieher und Liebhaber der Naturgeschichte (Band 8): Achtes Hundert — Nürnberg, 1807

Page: 56_54
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bechstein1809bd8/0062
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
54



er Erlen-Blattkä fer,

(Erlenli'üinclieiij Erlenfresser, Erlcnforchtkascr, violette
Erlen - Chrysomele, eyrunder liefpunklirtcr
Blattkäser.)
■ • v
Chrysomela alni. Gmelin Lin. Syft. I, 4. p, 1671. n.cj.
Franz. Le Giibouri bleu de I'Aitne.
Man findet diesen stahlblauen Käser gewöhn-
lich im Mai häusig aus den Erlen , deren Blätter
er löchrig srisst.
Fig. 3. Der kugelige Blattkäser.
Chrysomela tenebroides. Gmelin Lin. Sylt. I. 4. p; 1667.
n. 1.
Franz. Clirysomele ä 1111 seul etui.
Er nährt sich von vielerley Pflanzen.
Fig. 4, Der Göttingische Blattkäfer.
I
( Lederartiger Blattkäser.)
Chrysamela Goetüngensis, Gmelin Lin» I. 4. p. 1667. n. 4.
Man trifst ihn fast den ganzen Sommer hin-
durch auf den Wiesen an. x
1
Fig. 5. Der rothgeränderte Blattkäser.
(Blatthälmehen.)
Chrysomela sanguinolenta. Gmelin Lin, Sysl, I. 4. pag,
1667. n, 38. i
Franz. Chrysomele noir a bordure rousse.
Man findet ihn allenthalben im Sommer auf
dem Felde.
' 70.



Fi» 0*7*



Uta r

ki ■ »





h


loading ...