Beer, Johann Christoph; Ilger, Franz Anton [Oth.]
Das Gericht der Elteren Auf dieser Welt. Das ist: Kurtze und deutliche Erklärung Der Grossen Schuldigkeit der Elteren, Welche sie haben ihre Kinder ehrlich und Christlich zu erziehen: Eingetheilet in II. Theil, Deren der I. Erweiset was die Elteren ihren Kinderen in Zeitlichem zu lehrnen schuldig, und II. Zu was sie in Geistlichem gegen selbe verbunden seyen: Um besserer Klarheit willen In etlich geistlichen Gesprächen vorgestellet Zwischen Einigen Eltern und ihrem Pfarr-Herrn — Lintz: verlegts Frantz Antoni Ilger, Buchhandler, 1751 [VD18 14845350]

Page: 9
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/beer1751/0013
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
gegen ihre Rinder in seitlichem. 9
lasterhaften Jnnwohnern anfüllet, ja der
Himmel daß ibr durch die nachlaßige Zucht
ihn so vieler Heiligen beraubet, die Höll
mit so vielen Millionen der Verdammten
anschopet: Eltern es ist um die Kinderzucht
kein Kinder-Spiel, an dieser hangt das
Heyl der Eltern, das Heyl der Kinder, das
Hcyl des gantzen gemeinen Weesens, dahe-
ro sollet ihr alle euere Kräften anwcndcn,
dieser so wichtigen Schuldigkeit ein Genü-
gen zu leisten, als an welcher so viel hanget,
es gibt aber leider der Augenschein, daß ih-
nen die mehrisie der Elteren nichts weni-
gers lassen angelegen seyn, als diese rechte
Christliche Erziehung der Kinder, man sagt
euch zwar dieses von der Cantzel in denen
Predigen, man ermahnet euch in der Chri-
sten-Lehr, weilen ihr aber diese höchste
Pflicht und Schuldigkeit nicht in Obacht
wolt nehmen, deswegen habe ich für nütz-
lich erachtet, euch diese in einem kurtzen Ge-
spräch vorzubaltem
Vatter: Gar lieb muß mir seyn dieses
Zuhören, ich wird gewißlich dieses wohl
in Obacht nehmen, muß mich mit meinem
Weib bey meinen noch zum Theil unerzo-
genen Kindern darnach richten.
Pfarrer: Warhaftig Eltern eine Kunst Dessenlwe-
ubcr alle Künsten ist die rechte Erziehung«^
der Kinder; darin glückscclig zu seyn wer- „
den neben eurem besonder« Fleiß grosse Tu-s,Mk ver-
geuden und Eigenschaften erfordert: HelivGrea.
A 5 der
loading ...