Frankfurter Münzhandlung E. Button [Editor]
Die Taler-Sammlung des Herrn v. St., die Madonnen-Sammlung Baron G.: Versteigerung: Dienstag, den 11. November 1941 (Katalog Nr. 88) — Frankfurt/​Main, 1941

Page: 66
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1941_11_11/0072
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
66

Römisch-Deutsches Reich — Ungarn

1621 Österreich. Franz Josef I. 1848—1916. ^-Medaille (v. W. Seidan) a. d.
Attentat 1853. Jugendl. Kopf d. Kaisers r. Rs. Steh. Madonna m. Kind, im
Hintergrund Gebäude. 43 mm. Stglz. Schätzung 10.—

Ungarn.

1622 Bela IV. 1237—70. Kupfermünze. Die Könige Bela und Stefan unter gotischem
Bogen thronend. Rs. Sitzende Maria mit Lilienzepter. Zu Kat. Montenuovo 105.
4 Varianten. Schön (4). 8.—

A*1623 Mathias Corvinus. 1458—90 Dukat. Gekr. Madonna mit dem Kinde, r.

Blumenvase, unten Rabe mit Ring (Hunyad). Rs. Steh. St. Ladislaus mit Streitaxt

und Reichsapfel zw. K — V/.Ä. Wesz. T. XI, 11. S. schön. 60.—
N *1624 Desgl. Madonna zw. Blumenvase und got. Thronsäulen. Rs. Der Heilige zw.

K — P. Rhety 208, H. Vorzüglich. 60.—
N 1625 Desgl. Madonna auf einem Stuhl mit 2 Distelköpfen. Rs. Der steh. Heilige

zwischen B und Wüppchen m. 3 Muscheln. Mont. 363 t. S. schön. 55.—

A*1626 Desgl. Wie vorher, aber der Heilige zwischen i} — T Mont. 363 aa. Schön. 60.—
jV *1627 Desgl. Madonna zwischen 2 Säulen. Rs. Heilige zw. R und Wäppchen m. Vogel.

Mont. 363 r. S. schön. 80.—
N 1628 Desgl. Ungekrönte Madonna mit Kind. Rs. Der Heilige zw. I? —T. Rhety

209 A. Schön. 50.—
A *1629 Desgl. Madonna zwischen 2 Blumenvasen. Rs. Der Heilige zwischen K — P.

Zu Rhety 209. Vorzüglich. 70.—

1630 Groschen. Vierteiliger Schild mit Mittelschild (Rabe). Rs. Sitzende Madonna
zw. K — V/Ä. Mont. 364,0. Henkelspur, sge. 4.—

1631 Denar. Wie vorher, aber Madonna zw. K — P. Sge. 2.—
N*\&i2 Wladislaus II. 1495—1516. Dukat. Gekr. thron. Madonna m. Kind, unten der

polnische Adler. Rs. Der Heilige zw. I? und einem undeutlichen von einem
Dolch durchstochenen Gegenstand. Mont. —. R. —. W. —. S. schön. 70.—
N *1633 Desgl. Wie vorher, aber Heiliger zw. ß und Hund. Mont. etc.—. Vorzügl. 70.—
*1634 Leichter Guldiner 1506. Gekrönter vielteiliger Wappenschild. Rs. Der hl. La-
dislaus zu Pferde 1. mit Lanze; oben Madonna mit Kind auf Halbmond. 21 g.
S. schön. 60.—

1635 Vi Guldiner 1506. Ähnlich wie vorher. Mont. 3891. 14 gr. S. schön. 40.—
*1636 Dickabschlag des Denars von 1506. Wappen. Rs. Madonna. Mont. —. S. sch. 80.—
1637 Denar 1501, 1507 u. 1510. Wie vorher. Sge. u. schön (3). 4.—
N 1638 Ludwig II. 1516—26. Dukat 1521 (v. Klausenburg). Thronende Madonna, unten
Adlerschildchen. Rs. Steh. St. Ladislaus m. Hellebarde zw. N und 2 gekreuzten
Hämmern. Schön. 50.—

*1639 Dickabschlag des Denars von 1524. Wappen zw. B — M. Rs. Madonna, unten
• L V • Kat. Mont. 404 a. Vorzüglich. 50.—
1640 Denar 1520, 22, 23, 24 u. 25. Wappen. Rs. Madonna. Sge. u. schön (5). ä 1.—
N *1641 Johann Zapolya. 1526—40. Dukat 1532 (Klausenburg). Gekr. Madonna m. Kind
auf Halbmond, darunter Wappchen mit wachsendem .Wolf. Rs. Der steh. hlg. La-
dislaus zw. Burgtor und L/F. Mont. 408 p. S. schön. 75.—
N 1642 Ferdinand I. 1527—64. Dukat 1537 (Kremnitz). Madonna über Bindenschildchen.

Rs. St. Heiliger zw. K —B. Markl 1251. Schön. 60.—
A^*1643 Desgl. 1553. Wie vorher. M. 1268. Vorzüglich. 80.—
loading ...