Frankfurter Münzhandlung E. Button [Editor]
Die Spezialsammlung Waldeck: (Nachlaß Bernh. Hennig, Dresden) — Frankfurt am Main, 1942

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1942_06_09/0007
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Sammlung Waldeck

Sammlung Waldeck

(Die abgebildeten Nummern sind mit * verschen. Die Schätzungspreise stehen bei jeder Münze verzeichnet.)

*1 Adolf 1. 1218—60. Denar von Corbach. + ADOFVS COM' Raute, einen
Kreis mit Kugel umschließend, außen 4 Kugeln. Rs. + CVRB (6K€) CIV
Krückenkreuz mit 4 Kugeln. Zu Grote 9. Schön. Schätzung 200.—

*2 Denar von Corbach. + ALF • COM (€1 S DCl WA)LD€| ein Stern aus vier ab-
wechselnden Spitzen und Bogen, in der Mitte ein Perlkreis mit einer Kugel.
Rs. (+ CORR)ACH CIVITA (S) Mauer mit drei Türmen. Zu Grote 11.
Schön. 200.—

*3 Denar. + PÄTROCLVS IN Kreuz in dessen Winkeln abwechselnd ein S te rn
und eine Kugel. Rs. LPC *i* PA Sitzender Mitrierter mit zwei Fahnen.
Hävernick Köln 912. Schön. 50.—

Möglicherweise Waldecker Beischlag zu den gleichzeitigen Soester Denaren.

*4 Heinrich II. 1305—44. Denar von Corbach. (HENRCI) COMITIS Sitzender
Graf mit Stern und Blatt. Rs. (CO) RBeiC€| F CIVIT (AS) Dreipaß von
Perlen, in dessen Außenwinkeln Eichenblätter, in den Bögen Sterne, in der
Mitte Ring mit Kugel. Grote 22. S. schön. 30.—

5 Ein weiteres Stück von etwas anderer Zeichnung. S. g. e. 20.—

6 Noch ein Stück. G. e. 10.—

7 Denar von Corbach. ff : CO' D6I: WÄ — LDeidl? Sternschild. Rs. Ähn-
licher Dreipaß wie vorher, aber in den Außenwinkeln K — O — R • Zu Gr. 24.
Schön. 20.—

8 Ein ähnlicher Denar. Rs. von etwas anderer Zeichnung. S. g. e. und g. e. (2).

ä 15/10 —

9 Denar. Wie vorher, aber der Sternschild in einem Fadenkreis. S. g. e. 20.—

10 Denar. Wie vorher. S. g. e. und g. e. (2). ä 15/10.—

11 Vierding. Sternschild, darüber Rose. Rs. Dreipaß mit drei Sternen; außen
drei Kugeln, in der Mitte Ring m. Kugel. Schön. 25.—

12 Vierding. Wie vorher. S. g. e. 20.—

13 Vierding. Wie vorher, aber in der Mitte der Rs. Punkt ohne Kreis. S. g. e.

20.—

14 Vierding. Ähnlich wie vorher. Rs. Die 3 Sterne um einen Kreis und außen
Kreuzchen. S. g. e. 20.—

15 Vierding. Sternschild im Perlkreis. Dreipaß aus großen Perlen mit 3 Sternen;
außen Röschen. S. g. e. 20.—

16 Corbacher Pfennig des 15. Jahrhunderts. * $ßOR€IT * CORB6IK6I * Stern-
schild. Rs. Brustbild des hlg. Kilian zwischen Rosetten über halbem Stern.
Gr. 27a. S. g. e. 25.—

17 Pfennig. Wie vorher aber Heiliger und Stern zwischen 2 Röschen. Gr. 27b.
Schön. 25.—

18 Corbacher Pfennig ohne Umschrift. Spitzer Sternschild oben und seitlich mit
Ranken. Rs. St. Kilian über Halbstern mit nach einwärts gekrümmtem Stab.
2 Var. S. g. e. ä 6.—

19 Pfennig. Wie vorher, aber über dem Schild eine Rose. S. g. e. 6.—

20 Pfennig. Wie vorher ohne Zeichen und mit anderen Zeichen über dem Schild.
Varianten. S. g. e. ä 4.—

21 Pfennig. Wie vorher, über dem Schild 5 Punkte und der Stab nach außen
gekrümmt. Schön. Varianten. ä5.—

22 Pfennig. Wie vorher, aber über dem Schild ein viereckiger Punkt. Schön.
Varianten. ä 5.—

23 Pfennig. Wie vorher über dem Schild eine C. Varianten. S. g. e. ä 5.—

24 Pfennig. Wie vorher, über dem Schild ein D. Varianten. S. g. e. u. schön.

ä5/7.—

25 Schüsselpfennig (16. Jahrhundert). Im Perlkreis die Schilde von Waldeck
und Corbach, oben W, unten C. Zu Grote 37. Varianten. S. g. e. und schön.

ä2/3.—

26 Dsgl. Wie vorher aber • W • und • C • Schön. 4.—
loading ...