Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog einer Sammlung von Kunstmedaillen des 15. bis 17. Jahrhunderts, von frühesten deutschen Talern (Inkunabeln) sowie einer Serie preussischer Taler und deutschen Reichsgelds aus dem Besitze eines norddeutschen Sammlers: Versteigerung am 5. und 6. Dezember 1907 — Frankfurt a. M., 1907

Page: D
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1907_12_05/0004
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Versteigerungs- Bedingungen.

Die Versteigerung erfolgt gegen Barzahlung mit einem Aufgelde
von 5%*.
Der Versteigerer ist berechtigt, Nummern zusammen zu fassen oder
Nummern, welche mehrere Münzen enthalten, zu teilen.
Gebote können mit einer Mindeststeigerung von
25 $ bis zu JL 10.—
50 „ von Jt. 10.— „ „ „ 20.—
-JL 1.— „ „ 20.— „ „ ,, 100.—
5.- „ „ 100.— an
abgegeben werden.
Für die Ächtheit sämtlicher Stücke leistet der Leiter der Auktion,
sofern nicht Gegenteiliges bemerkt ist, seinen Auftraggebern gegenüber
unbedingte Gewähr; doch müssen diesbezügliche Reklamationen innerhalb
8 Tagen nach Empfang der betreffenden Stücke erhoben sein, um berück-
sichtigt zu werden.
Das Metall der Medaillen ist Silber, sofern nichts anderes angegeben ist.
Aufträge werden unter Berechnung einer Besorgungsgebühr von 5ö/o
vom Unterzeichneten auf das Sorgfältigste ausgeführt.
Die Auktion beginnt Donnerstag, den 5. Dezember 1907, 9 Uhr
vormittags in dem Lokale des Unterzeichneten.
Die Preisliste erscheint nach Ende der Versteigerung und ist zum
Preise von JC. 2.— zu beziehen von
Telegramm - Adresse: Adolph E. Cahn,
Münzenhandlung Cahn. Frankfurtmain. 7
- Frankfurt a. M., Niedenau 55.
Fernsprecher 3620.

Abkürzungen.

K. = Köhler, Ducaten - Kabinet.
Mad. == Madai, Taler - Kabinet.
Sch. = Schulthess - Rechberg, Taler-
Kabinet.
K. Sch. = Schulthess’ Taler-Sammlung,
Auktions - Katalog.
Brustb. = Brustbild.
Vs. == Vorseite.
Ks. = Kehrseite.

r. = rechtshin \ vom Standpunkte des
1. = linkshin j Beschauers.
I. A. — Im Abschnitt.
1. F. §| Im Felde.
Stplglz. % Stempelglanz.
Vorz. e. = Vorzüglich erhalten.
Gr. = Gramm.
Mzz. == Münzzeichen.

Um gütige Weiterverbreitung diefes Katalogs wird höflichft gebeten.

•Z00.3> C (p6S

UNIVERSITÄTS-
BIBLIOTHEK
HEIDELBERG
loading ...