Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog einer Sammlung von Kunstmedaillen des 15. bis 17. Jahrhunderts, von frühesten deutschen Talern (Inkunabeln) sowie einer Serie preussischer Taler und deutschen Reichsgelds aus dem Besitze eines norddeutschen Sammlers: Versteigerung am 5. und 6. Dezember 1907 — Frankfurt a. M., 1907

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.16848#0008
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
2

Deutsche Kaiser. — Pfalz-Böhmen. — Ungarn.

6 Medaille o. J. (von Ant. Abondio). RVDOLPHVS — II ROM • IMP : AVG :
Brustb. r. in Harnisch, Halskrause und Mantel. Ks. V5» SALVTI
PVBLICiE ife Zur Sonne aufsteigender Adler, von Wolken umgeben.
Armand I, S. 269, 7. Herrgott t. XII, 7. Domanig t. XVII, 115. 47 mm.
28,2 Gr. Treffl. erhalten.
7 Ferdinand II. und Eleonore von Mantua. Ovaler, goldener und
emaillierter Anhänger 1626 (von Matthias Schaffner und Hans
Rieger in Breslau). FERD • II • D : G • R • I • S ■ A ■ ET • LEON ■ PR • JE •
MANT • Die Brustbilder des Kaiserpaares r. in Lorbeerkranz und Diadem,
Halskrause, Harnisch u. Mantel, emailliert; darunterM S. Ks. ARCHIDVX ■
AVS • DVX ■ BVRG • COM • TYROL • 1626. Der Reichsschild unter der
Kaiserkrone, daneben die gekr. Schilde von Ungarn u. Böhmen, unten
die von Österreich u. Burgund. Wappen u. Krone emailliert. Unten HR.
Die goldene u. emaillierte, mit 2 gefassten Tafelbrillanten besetzte Um-
rahmung, ist durchbrochen u. reich verziert und mit 2 Perlen behängt.
Für die Medaille siehe Friedensb. u. Seeger 4079 u. Domanig t. XXIV, 177.
85X56 mm. 61,5 Gr. Von schönster Erhaltung.
Siehe Abbildung Tafel IV.
Pfalz-Böhmen.
8 Friedrich V. und Elisabeth von England. Ovale Medaille (1619) auf die
Krönung in Prag (von C. Maler), cgi FRIDERICVS ■ ET • ELISABETHA ■
D ■ G • CORON : PR : Beider Brustb. nebeneinander r.; innere Umschr.
VIVANT FLOREANT, i. A. C • PRIVIL • S ■ R • M • Ks. HONY SOIT QVI
MAL Y PENSE auf der Schnalle des Hosenbandordens. Rosenstrauch
einen Reichsapfel tragend, mit den Buchstaben V • D • M • I • iE • vor
einem liegenden Löwen mit Schwert u. Krone. Exter I, S. 90. Franks 86.
Doneb. 2036. 54X43 mm. 25,4 Gr. Mit Öse zum Tragen. Treffl. erhalten.
9 Dgl. 1619 (von demselben). FRIDERICVS ET ELISABETHA D • G • R • R •
BOHEMIzE. Beider Brustb. nebeneinander r., am Armabschn. C • M •
Ks. FRIDERI : / D : G : COM : PALAT : / RHENIS : R : I : ELEC : / DVX
BAV CORON : / ETC RE : IN REG • / BOHE • - MARCH • / MORA :
DVCEM / SIL : ET — MARCH • / VTR : LVSAT : / ANNO CID ID CXIX ■ /
DIE IV • NOVEM: In kleinem Ovale 5 Hände eine Krone haltend mit
der Umschr. DANTE DEO ET ORDINVM CONCORDIA. Unten Pfeil-
bündel. Exter I, S. 85. Doneb. 2034. 42X35 mm. 22,4 Gr. Von erster
Erhaltung.
10 Gussmedaille 1641. * FRID ■ D • G • REX BOH • COM • PALAT • R • ET P •
ELECTOR. Brustb. r. in antikem Gewand u. Lorbeerkranz. Ks. ß>ELIZ •
D ■ G • REG • BOH • FIL • IAC • REG • MAG • BRITAN. Brustb. 1. mit langen
Haaren, darunter 1641. Franks 89 Anm. 48 mm. M. Schön.
Ungarn.
11 Ludwig II. Medaillenförm. li/äfacher Schautaler 1525. * LVDOVICVS *
DEI * GRA * HVNGARIE BOEMIE * EC * REX. Belorbeertes Brustb. 1.
 
Annotationen