Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog der Sammlung S. Exc. des Hofmarschalls v. Baldinger - Stuttgart †: I. griechische und römische Münzen, II. Münzen und Medaillen Württembergs, III. allgemeiner Teil ; Versteigerung vom 5. bis 8. April 1911 — Frankfurt, M., 1911

Page: 13
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1911_04_05/0019
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234

Griechische Münzen.

13

Africa.
Aegyptus. Ptolemaeus I. 316—305 v. Chr, Kopf Alexanders d. Grossen r. mit Elefanten-
fell, Ammonshorn u. Aegis. Rv. AAEIANAPOY Athena Promachos r. schreitend. I.F.YP
Helm u. Adler. B. M. C. 29. 28 mm. 14,4 Gr. Tetradrachme. Vorz.
Ähnlich wie vorher. Mit Gegenstempel Biene. B. M. C. 46. 38 mm. 15,7 Gr. Tetra-
drachme. Vorz.
Ptolemaeus II. 284—247 v. Chr. Kopf des Königs r. mit Diadem u. Aegis. Rv. Adler
auf Blitz 1. I. F. LAB nA B. M. C. 42. 22 mm. 14,2 Gr. Tetradrachme. F. d. c.
Älterer Kopf r. Rv. Wie vorher. Beiz. P u. Monogramm. Zu B. M. C. 59. Tetradrachme.
Vorzüglich.
Kopf des Zeus Ammon r. mit Diadem. Rv. Adler auf Blitz 1. mit ausgebreiteten Flügeln.
B. M. C. t. VI, 4. 47 mm. iE. Schön.
Ptolemaeus III. 247 — 222 v. Chr. Wie vorher. Rv. Adler 1. mit geschlossenen Flügeln.
Beiz. Füllhorn u. Ruder. Zu B. M. C. XI, 8. 35 mm. JE. Vorzüglich.
Wie vorher. Mit Monogrammen. 35 mm. 28 mm. JE. Pat. Schön. 2
Arsinoe II. Büste der Königin r. mit Diadem u. Schleier. Rv. APIINOHi: (t>lAAAEAOOY
Doppelfüllhorn mit Bändern und herabhängenden Weintrauben. B. M. C. t. VIII, 8.
35 mm. 33,8 Gr. Dekadrachme. Av. Sehr gut erli. Rv. Schön.
Cyrenaica. Cyrene. Circa 431-321 v. Chr. IIOAIANÖEYI L. stehender Zeus, in der
L. Szepter, in der R. Patera. Vor ihm Thymaterion. Rv. KYPANION Nike in Quadriga r.
Müller p. 49, 191. 19 mm. 8,7 Gr. Al. Stater. Von feinem Stil. Trefflich erh.
Abbildung Tafel III.
Zeugitana. Carthago. Siculo-puniseh e Prägungen. Circa 410 —310 v. Chr.
Kopf der Persephone 1. mit Ährenkranz, Ohrgehänge u. Halsband. Umher vier Delphine.
Rv. Pferdekopf 1., dahinter Dattelpalme. Punische Schrift. Müller p. 75, 14. 28 mm.
17 Gr. Tetradrachme. Art des Euainetos. Av. Sehr schön. Rv. S. g. e.
Wie vorher. Mit etwas strengeren Profillinien des Kopfes. 25 mm. 17,25 Gr. Tetra-
drachme. S. schön. Abbildung Tafel III.
Ebenso. Beiderseits höhere Reliefierung. 25 mm. 14,6 Gr. Tetradrachme. Schön.
Abbildung Tafel IV.
Ähnlich den Vorigen, aber Kopf der Persephone r. Umher drei Delphine. Rv. Wie vorher.
27 mm. 17,2 Gr. Tetradrachme. Sehr schön.
Abbildung Tafel IV.
Kopf der Persephone r. Rv. R. schreitendes Pferd; dahinter Dattelpalme. Ohne Schrift.
Müller p. 77, 31. 22 mm. 16,6 Gr. Tetradrachme. Schön.
Kopf der Persephone 1. Rv. Ungezäumtes Pferd stehend r. Müller p. 84, 48. 19 mm.
7,8 Gr. Electron. Stater. Sehr schön.
Abbildung Tafel III.
Av. Wie vorher. Rv. Freistehendes Pferd r., den Kopf zurückwendend; dahinter Dattel-
palme. I. F. r. Stern. Müller p. 89, 108. 19,5 mm. 7,7 Gr. Didrachme. Sehr schön.
Av. Ähnlich wie vorher. Rv. Freistehendes Pferd r. Zwischen den Beinen ein Punkt. Zu
Müller p. 88, 91. 16 mm. 1,95 Gr. Hemidrachme. Vorzüglich.
Von ähnlichem Typus. Hinter dem Pferd Dattelpalme. 19 mm. JE. Patiniert. Vorzüglich.
Zwei weitere Exemplare. Varianten. Je 16 mm. JE. Patiniert. Schön. 2
Alter Nachguss einer athenischen Tetradrachme späteren Stils. JE.
loading ...