Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. der Sammlung des † Freiherrn v. B. in D.: Münzen des Mittelalters und neuere bis zum Ende der Kipperzeit, von Deutschland und Oesterreich, Dänemark, Schweden und den Niederlanden ; II. einer Sammlung sardinischer Münzen aus altem Besitz ; Versteigerung am 31. März 1913 u. folgende Tage — Frankfurt a. M., 1913

Page: II
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1913_03_31/0004
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Versteigerungs - Bedingungen.

Die Versteigerung erfolgt gegen Barzahlung mit einem Aufgel de
von 10o/o (zehn Prozent).

Der Versteigerer ist berechtigt, Nummern zusammen zu fassen oder
Nummern, welche mehrere Münzen enthalten, zu teilen.

Gebote können mit einer Mindeststeigerung von

25 ^ bis zu JL 5.—

50 „ von <JL 5.— „ „ „ 20.—

JL 1.— „ „ 20.- „ „ „ 100.—

„ 5.— „ „ 100.— an

abgegeben werden.

Für die Aechtheit sämtlicher Stücke leistet der Leiter der Auktion,
sofern nicht Gegenteiliges bemerkt ist, seinen Auftraggebern gegenüber
unbedingte Gewähr; doch müssen diesbezügliche Reklamationen innerhalb
8 Tagen nach Empfang der betreffenden Stücke erhoben sein, um berück-
sichtigt zu werden.

Aufträge werden unter Berechnung einer Besorgungsgebühr von 5%
vom Unterzeichneten auf das Sorgfältigste ausgeführt.

Zu allen Auskünften ist der Auktionsleiter gerne erbötig.

Die Auktion beginnt Montag, den 31. März 1913, 9 Uhr vor-
mittags in dem Lokale des Unterzeichneten.

Telegramm-Adresse: Adolph E. Cähn^

Münzenhandlung Cahn, Frankfurtmain. Frankfurt a. M., Niedenau 55.

Telephon: Amt II, No. 420.

Abkürzungen.

Brustb. Brustbild (Büste). S. g. e. ----- Sehr gut erhalten (tres bien con-

Vs. Vorseite (Avers). servee).

Ks. = Kehrseite (Revers). G- e- Sut erhalten (bien conservee)

vom Stand- S- e* ~ Ziemlich gut erhalten (acceptable).

r.

rechtshin (ä droite) \ ^°"1,,^tadnd" Gr. = Gramm.

1 i n 1/ c Vi i n l o rro»f/-»VicA ( A41 n M'rtri7TQtn

1. - linkshin (ä gauche) J Beschauers ^zz' = Münzzeichen (marque monetaire).

Stplglz. = Stempelglanz (ä fleur de coin). Arch. v. Höfken^ Ardiiv^fOr Biakteaten-

Vorz. e. = Vorzüglich erhalten (pifece tres belle). B, f Mzfrde. Blätter für Münzfreunde.
loading ...