Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. einer Sammlung von Münzen und Medaillen des Königreichs Böhmen, aus dem Besitz eines österreichischen Sammlers, II. einer Sammlung von Münzen der gefürsteten Grafschaft Tirol, III. einer Sammlung von Münzen und Medaillen verschiedener Länder, IV. einer Sammlung von Medaillen und Plaketten auf Musiker: Versteigerung am 27. Oktober 1913 und folgende Tage (Katalog Nr. 34) — Frankfurt, M., 1913

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.18811#0004
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Versteigerungs - Bedingungen.

Die Versteigerung erfolgt gegen Barzahlung mit einem Aufgelde
von loo/o (zehn Prozent).

Der Versteigerer ist berechtigt, Nummern zusammen zu fassen oder
Nummern, welche mehrere Münzen enthalten, zu teilen.
Gebote können mit einer Mindeststeigerung von

25 J> bis zu Jl. 5.—

50 „ von Jl. 5.— „ „ „ 20.—
Jl. 1.- „ „ 20.- „ „ „ 100.-
„ 5.- „ „ 100 — an

abgegeben werden.

Für die Aechtheit sämtlicher Stücke leistet der Leiter der Auktion,
sofern nicht Gegenteiliges bemerkt ist, seinen Auftraggebern gegenüber
unbedingte Gewähr; doch müssen diesbezügliche Reklamationen innerhalb
8 Tagen nach Empfang der betreffenden Stücke erhoben sein, um berück-
sichtigt zu werden.

Aufträge werden unter Berechnung einer Besorgungsgebühr von 5 o/o
vom Unterzeichneten auf das Sorgfältigste ausgeführt.

Zu allen Auskünften ist der Auktionsleiter gerne erbötig.

Die Auktion beginnt Montag, den 27. Oktober 1913, 9 Uhr vor-
mittags in dem Lokale des Unterzeichneten.

Telegramm-Adresse. Adolph E. Cftlm,

Münzenhandlung Cahn, Frankfurtmain. Frankfurt a. M., Niedenail 55.

Telephon: Amt II, No. 420.

Abkürzungen.

Brustb. -• Brustbild (Büste).

Vs. = Vorseite (Avers).

Ks. = Kehrseite (Revers).

i-it.- /- j ^ i vom Stand-

r. = rechtshm (a droite kte des

1. = hnkshm (a gauche) J Beschauers.

Stplglz. = Stempelglanz (ä fleur de coin).

Vorz. e. = Vorzüglich erhalten (piece tres belle).

S. g. e. — Sehr gut erhalten (tres bien con-

serv£e).

G. e. = Gut erhalten (bien conservee).

Z. g. e. = Ziemlich gut erhalten (acceptable).

Gr. = Gramm.

Mzz. = Münzzeichen (marque mon£taire).

AI. = Gold (or).

M. = Silber (argent).

JE. = Bronze.
 
Annotationen