Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. einer Sammlung von Münzen und Medaillen des Königreichs Böhmen, aus dem Besitz eines österreichischen Sammlers, II. einer Sammlung von Münzen der gefürsteten Grafschaft Tirol, III. einer Sammlung von Münzen und Medaillen verschiedener Länder, IV. einer Sammlung von Medaillen und Plaketten auf Musiker: Versteigerung am 27. Oktober 1913 und folgende Tage (Katalog Nr. 34) — Frankfurt, M., 1913

Page: 82
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1913_10_27/0089
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
82 Sammlung von Medaillen und Plaketten auf Musiker.

1934 — (v. H. Bovy, 1868). Brustb. v. vorn. Ks. Lebensdaten im Lorbeerkranz.

A. 15. 60 rnm. Sehr schön.

1935 — Säkularfeier seiner Geburt 1870 (v. Radnitzky). Kopf r. Ks. Mit Leier

geschmücktes, umkränztes Wappen d. Stadt Wien. A. 16. 57 mm.
Sehr schön.

1936 — Gleiches Jubiläum 1870 (v. Brehmer). Brustb. v. vorn. Ks. Notenrolle

auf bekränzter Leier. A. 17. 40 mm. Goldbronze. Sehr schön.

1937 — (v. Würbel, o. J.) Der sitzende Beethoven, von einem hinter ihm

stehenden Engel inspiriert. A. 18. 74 mm. Einseitig. Sehr schön.

1938 — Enthüllung des Zumbusch'schen Denkmals in Wien 1880 (v. A. Scharff).

Das Denkmal. Ks. Schrift u. Lorbeerzweig. A. 19. 63 mm. Sehr schön.

1939 — 25. Stiftungsfest d. Bonner Männergesang-Vereins 1884 (v. Weckwerth).

Brustb. r. Ks. Lorbeerkranz. A. 650. 49 mm. Sehr schön.

1940 — Musikfest zu Bonn 1885. Brustb. r. Ks. Schrift. A. 20. 39 mm. Zinn.

Stplglz.

1941 —(v. Beyenbach, o. J.) Brustb. r. Ks. Lebensdaten in Lorbeerkranz. A. 27.

60 mm. Zinn. Stplglz.

1942 — Plakette des Wiener Gesangvereins „Beethoven" 1899 (v. Jauner).

Brustb. v. vorn. Ks. Auffliegender Pegasus, Notenblatt und Leier.
A. 32. 60X46 mm. Schön.

1943 — Einseitige Messingmedaille o. J. Brustb. 1. Ohne Schrift. A. 417

68 mm. Schön.

1944 — Jeton o. J. (v. Lauer). Kopf 1. Ks. Leier. A. 33. 27 mm. Messing

Stplglz.

1945 — Desgl. o. J. Wie voriger. Ks. Eichenkranz. A. 34. Stplglz.

1946 — Desgl. o. J. Ebenso. Ks. Kopf Mozart's r. A. 37. Stplglz.

1947 — (v. Delpech u. Lancelot, o. J.) Brustb. 1. davor bekränzte Leier u. Palm-

zweig. Ks. Sitzende Flötenspielerin mit zwei Knaben. A. 24. 42 mm.
34,5 Gr. Silber. Sehr schön.

1948 — Vs. Wie vorige. Ks. Titel seiner Werke u. Lebensdaten (mit der fehler-

haften Angabe: MORT A BADEN [!]). A. —. 42 mm. Schön.

1949 — (v. Rud. Mayer, o. J.) Brustb. 1. Ks. Stehende Frauengestalt mit Flöte

und Leyer. A. 652. 60 mm. Sehr schön.

1950 — Brustb. r. im Oval. Einseitige Plakette o. J. A. 656. 50X39 mm.

Sehr schön.

1951 — Einseitiges Medaillon in Ebenholz („Bois durci"). Kopf r. 112 mm.

Sehr schön.

1952 — Plakette v. A. Lafleur, Paris (o. J.). Brustb. v. vorn. Ks. Palmzweig.

73X50 mm. Sehr schön.

1953 - Plakette (v. F. Stasny-Wien o. J.). Brustb. 1. Einseitig. 66X56 mm.

Sehr schön.

1954 — Plakette v. A. Hartig-Wien (o. J.). Kopf v. vorn, nach der Totenmaske.

Einseitig. 62X71 mm. Sehr schön.

1955 Bellini, Vincenzo, ital. Opernkomponist (v. Puglisi, 1829). Kopf 1. Ks.

MERITIS QUAESITAM PATRIA Stehende Minerva mit Lorbeerkranz;
vor ihr Eule. A. 841. „Sehr selten". 47,5 mm. Zinn. t

Abbildung Tafel VIII.

1956 — Tod 1835 (v. Caque). Kopf 1. Ks. Titel s. Opern im Lorbeerkranz.

A. 39. 52 mm. Sehr schön.

1957 — Ueberführung s. Leiche nach Catania 1876 (v. Speranza). Brustb. 1.

Ks. LA PATRIA | SUPERBA etc. A. 658. 55 mm. Sehr schön.
loading ...