Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog der Sammlung des Herrn Regierungsrats Rudolf Ritter v. Höfken-Hattingsheim, Wien: Münzen des deutschen Mittelalters, vor allem Brakteaten der deutschen Kaiser und Könige, süddeutsche und österreichische Pfennige, sowie böhmische Brakteaten ; Versteigerung am 5. November 1913 und folgende Tage (Katalog Nr. 36) — Frankfurt a. M., 1913

Page: 40
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1913_11_05/0046
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
40

Baden.

Baden

647 Wertheim. Johann I. 1373—1407. Hohlpfennig. Adlerhelm, oben

am Rande 10- Vgl. Streber 10. Wibel 31. S. g. e.

648 Dickpfennige. I0f?HRS Kopf in Barett v. vorn. Ks. + WERT^ei« Adler-

helm. 2 Var. zu Wibel 13. G. e. und s. g. e. 2

649 Jon ann II. 1407—1444. Hohlpfennige. Der Wertheimer Schild in Hoch-

und Perlkreis. 2 Var. zu Streber 11. Wibel 33. S. g. e. 2

650 Markgrafen v. Baden. Jakob I. 1431 — 1437. Hohlpfennig.

T über d. badischen Querbalkenschild. Hochrand. Berst. —. Bally —.
S. g. e.

651 Christoph. 1475 — 1515. Rappen der Hachberger Landwährung. Der

geschweifte. (L»uerbalkenschild in Hoch- u. Perlkreis. Berst. —. Bally —.
S. g. e. und vorz. 2

652 Schüssi'lpfennig mit d. gevierten Schild v. Baden-Sponheim. Bally 58. Schön.

653 Offenburg. Reichsmünzstätte im 13. Jahrhundert. Denar.

Adler 1. blickend. Ks. Königl. Brustb. 1. mit Kreuz u. Szepter. Nessel,
S. 131, 139. S. g. e.

654 Desgl. Adler mit Kugel über d. 1. Flügel. Ks. Gekr. Brustb. 1. mit Reichs-

apfel u. Szepter. Nessel 145. Schön.

655 Puter d. Bischöfen v. Strassburg. 1246—1273. Denare. Adler 1.

Ks. Brustb. d. segnenden Bischofs 1. mit Krummstab. 3 Var. zu Nessel 136.
S. g. e. und vorz. 3

656 Villingen. Leopold III. v. Oesterreich. 1365 — 1386. Eckiger

Brakteat. Kopf des hl. Barnabas in Locken u. Bart 1. zwischen V—L
Vgl. Meyer. Brakt. d. Schweiz, T. V, 71. Schön.

Abbildung Tafel II.

657 Desgl. Brustb. d. hl. Barnabas 1. in Kapuze. Vgl. Meyer, T. VI, 138. S. g. e.

658 Albrecht III. 1386—1395. Rappen. Der österreichische Helm mit Pfauen-

wedel 1. zwischen V —L Meyer T. VI. 141. Cahn, Rappenmünzbund,
S. 36, 5. Sehr schön. Abbildung Tafel II.

Nach dem grossen Rappenmünzvertrage von 1387 geprägt.

659 Freiburg im Breisgau. Unter den Zähringern bis 1220. Eckiger

Denar um 1200. Adler 1. stehend mit umgewandtem Kopf, über ihm
Kreuz mit 4 Kugeln; starker Perlkreis. Ks. Spuren der Prägung des
gleichen Bildes. Vgl. Bl. f. Mzfrde. T. 193, 18. Vorz.

Abbildung Tafel III.

660 Desgl. einseitig. Geflügeltes Tier mit Greifenschweif u. offenem Rachen r.:

starker Perlkranz. Vgl. Bl. f. Mzfrde..T. 193, 19. Vorz.

661 Desgl. Lindwurm 1. mit ausgebreiteten Flügeln u. offenem Rachen; Hohl-

kreis. Bl. f. Mzfrde. T. 195, 70. Vorz.

662 Späteres 13. Jahrhundert. Grafen V. Freiburg. Adlerkopf 1.,

vor ihm ein Kreuz; starker Perlkranz. 2 Var. Bl. f. Mzfrde. T. 195, 58.
Vorz. 2

663 A^ariante des vorigen, vor d. Adlerkopf ein sechsstrahliger Stern.

U n e d i e r t. Vorz.

664 Hälbling, eckig. Ganzer Adler 1. blickend in Hohlrand. Bl. f. Mzfrde.

Sp. 4841. 0,2 gr. Sehr schön.
loading ...