Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung eines rheinischen Gelehrten: bedeutende Serien barbarischer Prägungen und deutscher Mittelaltermünzen, besonders Brakteaten in gewählten Exemplaren ; Versteigerung: Montag, den 18. Dezember 1922 und folgende Tage (Katalog Nr. 49) — Frankfurt, M., 1922

Page: r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1922_12_18/0108
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Barbarische Prägungen.

25

473 Hispania Tarraconensis. Emporiae. Römische Kolonial-Grossbronze. Roma-

kopf r., davor Rv. Pegasus r., unten • EMrOR • Vgl. F. 117. Heiss T. 3, 65

Pat. Schön.

474 Pelendones. Aregrad. Denar. Jugendl. Kopf r., dahinter Kugel. Rv. Reiter r.

mit Speer, keltiberische Inschrift auf 2 Zeilen. Heiss T. 31, 3. 4 Gr. Sehr schön. Tafel XII.

475 Arevaces. Tutia. Mittelbronze. Bärtiger Kopf r., dahinter Dreizack. Rv. Reiter r.

mit Speer, im Abschn. keltiberische Inschrift. Heiss T. 30, 2. Schön.

476 Arsa Veronensium. Denar. Bärtiger Kopf r., hinter ihm Pflugschar, vor ihm Pflanzen-

ornament. Rv. Reiter r. mit Speer, unten keltiberische Inschrift. Heiss T. 32, 2. 3,8 Gr.
Geh, sonst schön.

477 Belsinum. Denar. Bärtiger Kopf r., dahinter Schrift. Rv. Reiter r. mit Schwert, unten

IMGNKS ■ Heiss T. 20, 2. F. 105. 3,7 Gr. Vorzüglich. Tafel XII.

478 CastulO. Grossbronze. Jugendl. Kopf r. Rv. Geflügelte Sphinx r. schreitend, vor ihr

Stern, unten keltiberische Schrift. Heiss T. 39, 2. S. g. e.

479 Mittelbronze. Jugendl. Kopf r. mit Taenia, vor ihm eine Hand. Rv. Wie vorher. Heiss

T. 39, 5. Sehr gut erhalten.

480 Römische Kolonialbronze von Castulo. I QV ■ F • Q • ISC6 • Kopf 1. Rv. Europa auf dem

Stier r., unten M-C-F- Heiss T. 40, 22. Sehr gut erhalten.

481 Ölige, Mittftlhrnnzfl. Bärtiger Herakleskopf r., dahinter Ornament. Rv. Reiter r. mit Speer,

unj = C| Grüne Patina. Sehr schön. Tafel XII.

482 Osca = £? ftzeichen. Rv. Reiter r. mit Speer, unten
ke] ~ ^^i^^H Vorzüglich.

4S3 Desgl. - E"w T. 13, 2. 4,1 Gr. Sehr schön.

4S4 Aehnli« =r



— T—





487 Vald

1 =_?

R

r\



( j

488 Bael

|_9

in



b

— s

489 Gadj

1.

490 Mittel

lllilllll

491 Kleid

— IQ

O

c

p -

>

CD c

^ .8

cd

ü

O

H o

I ü

— CO

c

CO

ü



E

o

Vgl. Heiss T. 13, 3. 4 Gr. Sehr schön.

Tafel XII.

ter Mondsichel. Rv. Reiter r. mit Speer,
■n.

TDAVG-F.AVGVST-IMP-VIII- Büste 1.
m D- Vgl. Heiss T. 35, 11. Sehr schön.

Tafel XII.

) ■ LVCIEN • - C • MV NI • Q ■ Behelmter
unten VALE - NTIA • Heiss T. 28, 2.

der römischen Zeit. Büste der Stadtgöttin
uder Fischer 1. mit Angel zwischen D —D-

1 1. Rv. 2 Fische, Reste punischer Schrift.

Fisch, oben und unten punische Inschrift.

;che. Heiss T. 51, 15. Hohes Relief, grüne

Rv. Ein Fisch 1. Heiss T. 52, 27. S. g. e.
jronze des Kaisers Claudius. Leicht
r. schreitend zwischen S-C- Vgl. Cohen 84.
> Tafel XII.

CD
&_

CD

CM
>

ü
loading ...