Cod. Pal. germ. 330
Thomasin von Zerklaere
Welscher Gast (b) — Nordbayern (Eichstätt?), um 1420

Page: 8r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg330/0025
Citation guidelines for ›Welscher Gast digital‹
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
(1) Kampf der Tugenden gegen die Laster; (Prolog); (2) Trägheit; (Buch 1)
Weitere Titel/Paralleltitel
Der welsche Gast
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 330, Bl. 008r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
(1) Über die gesamte Spalte a vier übereinander gestellte Kämpfe zu Pferd im Moment des Sieges der Tugend über das Laster: Tugend gegen Untugend, Stetigkeit gegen Unstetigkeit , Mäßigkeit gegen Unmäßigkeit, Unmuße (Fleiß) gegen Müßigkeit. (2) Die Trägheit, ein junger Mann wird von zwei Figuren zum Aufstehen aufgefordert und hochgezogen. Unter dem Jüngling sitzt ein als Bosheit bezeichneter Mann, der ihn am Fuß zurückhält ("lige stille lige stille“).
Kommentar
vgl. cpg 389, fol. 3v http://digi.ub.uni-heidelberg.de/cpg389/0018 Zu den Texten der Spruchbänder und Beischriften vgl. F.W. von Kries: Thomasin von Zerclaere. Der welsche Gast, Bd. 4, Göppingen 1985.

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
31 x 22 cm,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Thomasin <Circlaere>
Entstehungsdatum
um 1420
Entstehungsdatum (normiert)
1410 - 1430
Entstehungsort (GND)
Bayern <Nord>
Material/Technik
Papier, kolorierte Federzeichnung

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Spruchband
Personifikation
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...