Cod. Pal. germ. 389
Thomasin von Zerklaere
Welscher Gast (A) — Bayern (Regensburg?), um 1256

Page: 208r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg389/0427
Citation guidelines for ›Welscher Gast digital‹
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
D-Initiale; Spaltleisteninitiale, Ranke als Ablaufmotiv; (Buch 10)
Weitere Titel/Paralleltitel
Der welsche Gast
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 389, Bl. 208r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Spaltleisteninitiale vor grün-blauem Feld, mit Blattbesatz und ornamentaler Füllung; Ranken als Ablaufmotiven
Kommentar
Lokalisierung nach Regensburg ungesichert. Text der Beischriften und Spruchbänder wiedergegeben von Vetter: Die Handschrift und ihre Bilder, in: Der Welsche Gast des Thomasîn von Zerclaere, Wiesbaden 1974 (Faksimilia Heidelbergensia 4).

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
18,1 x 11,5 cm,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Thomasin <Circlaere>
Entstehungsdatum
um 1256
Entstehungsdatum (normiert)
1251 - 1261
Entstehungsort (GND)
Bayern
Material/Technik
Pergament, kolorierte Federzeichnung

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Spruchband
Personifikation
Buchmalerei
Randillustration

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...