Compte rendu de la Commission Impériale Archéologique: pour l'année ..: Pour l'Année 1876 — 1879

Page: 151
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/crpetersbourg1879/0195
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ter namentlich auch acht, welche uns wesentlich dieselbe schöne, natürlich ohne die
Zuthat des Schmetterlings, aus der Zeit der höchsten Blüthe der alten Kunst stam-
mende1, jedoch auch sonst in römischer Zeit gern wiederholte Composition vorführen,
wie die in Rede stehenden2. Auch unter diesen befinden sich zwei, welche nicht,
wie die übrigen, mit Oesen versehen, sondern an deren Rückseiten die eben bespro-
chenen Röhrchen noch wohl erhalten vorhanden sind.

Sonst erwähne ich von ähnlichen Médaillons noch drei, welche Eros allein dar-
stellen. Zwei derselben haben die beiden gewöhnlichen Oesen3; das dritte ist nicht
kreisrund, sondern länglich und hat Löcher zum Anheften.

Auf zwei anderen, welche mit Oesen versehen sind, ist je ein Gorgoneion dar-
gestellt4.

An einem Médaillon, welches uns ein undeutlich gewordenes Brustbild darbietet,
ist an jeder Nebenseite ein Gold-Band zur Befestigung angebracht5.

An der Rückseite eines achtzehnten, auf dem man eine von einem Delphin ge-
tragene Nereide dargestellt sieht, sind noch die beiden zum Durchziehen eines dop-
pelten Fadens bestimmten Röhrchen wohl erhalten vorhanden6.

Endlich erwähne ich noch ein ovales, noch nicht publicirtes Médaillon, welches
oben und unten mit je einer Oese versehen ist und uns einen ruhig stehenden Ad-
ler sehen lässt.

Besondere Beachtung aber verdient es, dass sich die Oesen stets an dem obe-
ren und unteren Rande befinden und nur ein Mal das in einem doppelten Gold-
Faden bestehende Befestigungs-Mittel an den Nebenseiten angebracht ist.

Auf Tafel III N° 40 und 41 ist je eins von zwei verschiedenen Paaren golde-
ner Ohrgehänge abgebildet, welche in zwei verschiedenen, offenbar aus verhältniss-

1 Siehe Compte-rendu de la coram. arch. pour
rann. 1S70. p. 166.

2 Eins derselben ist in den Ant. du ßosph.
Cimm. PI. 24, 12. abgebildet.

s Compte-rendu de la comm. arch. pour l'ann.

1866. PI. 2, 35. 1873. PI. 3, 13.

4 Eins derselben ist in den Ant. du Bosph.
Cimm. PI. 21, 15. abgebildet.

5 Siehe Ant, du Bosph. Cimm. PI. 24, 11.

6 Ant. du Bosph. Cimm. PL 24, 13.
loading ...