Compte rendu de la Commission Impériale Archéologique: pour l'année ..: Pour l'année 1880 — 1882

Page: 17
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/crpetersbourg1882/0049
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
sie mit eingepressten Punkten verziert und in der Mitte ist je ein Loch zum Be-
festigen angebracht.

50. Gold-Mûnze des Thrakischen Konigs Lysimachos, abgebildet auf Tafel II
N° 17 und 18.

51. Mit zwei Henkeln versehenes Gefâss von Silber, abgebildet auf Tafel II
N° 19.

52. Kleines, 2 Verschok (0,09 Mètre) hokes, silbernes Gerâth, von der JForm
einer cannelûrten und sich nach unten hin erweiternden Saule, ganz âhnlich dem
im ersten Grab gefundenen und unter N° 26 verzeichneten Gerâth. Abgebildet auf
Tafel II N° 20.

53. Kleine mit einem schmalen Rand versehene Silber-Schale, deren Hohe
% Verschok (0,02 Mètre), deren Durchmesser 272 Verschok (0,11 Mètre) betragt.
Abgebildet auf Tafel II N° 21.

54. Kleine Silber-Schale, deren Durchmesser 2% Verschok (0,11 Mètre), deren
Hôhe % Verschok (0,02 Mètre) betragt; abgebildet auf Tafel II N° 22. Dièse bei-
den Schalen sind einer dritten, im ersten Grabe gefundenen und unter N° 27 ver-
zeichneten Schale ganz âhnlich.

55. Silberne und zum Theil vergoldete Bttchse, welche l5/8 Verschok (0,07 Mè-
tre) hoch und einer im ersten Grab gefundenen und unter N° 25 verzeichneten
Biichse ganz âhnlich ist. Abgebildet auf Tafel II N° 23.

56. Grosse Silber-Schale, welche sowohl des Fusses als auch der Henkel ent-
behrt und ohne Zweifel unter den Begriff der von den Alten oioaxvyia. genannten
Gefàsse Mit1. Nur an der inneren Seite des oberen Eandes ist sie mit einigen ein-
fachen Linien verziert. Ihre Hohe betragt 2 Verschok (0,09 Mètre), ihr Durchmes-
ser 4% Verschok (0,19 Mètre). Eine ganz ahnliche Silber-Schale folgt sogleich
unter N° 57. Zwei eben so ahnliche Bronze-Schalen sind theils in demselben Grabe
(siehe oben p. 13 N° 1), theils in dem dritten Grabe (siehe weiter unten unter
N° 24) gefunden worden.

i Siehe oben p. 13.
loading ...