Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dorotheum <Wien> / Allgemeine Versteigerungsabteilung [Editor]
Freiwillige Versteigerung - Nachlaß Liebieg, Baron Alfred Liebieg, Großindustrieller ehem. Kaiserl. Deutscher Generalkonsul in Wien, dessen Gattin Baronin Therese Liebieg und deren Tochter Baronin Marie Therese Liebieg; Älteres und Stilmobiliar, Speise- und Schlafzimmer, Bücher- und Hallenschränke, Sitzgarnituren, ... 7. bis 9., 11. [bis] 12. Juni 1934: 2., 3. Februar 1938 — Wien, 1934

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.8897#0079
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
VERSTEIGERUNG MONTAG, DEN 11. JUNI 1934

75

SALVATOR ROSA

929 SERIE VON 59 (STATT 60) ORIGINAL-RADIERUNGEN, Paris,
Poilly, sehr schöne frühe Abdrucke, in altem blindgepreßten Lederband

20

SPOHR LUDWIG
1784—1859

930 EIGENHÄNDIGER BRIEF MIT UNTERSCHRIFT, Cassel, 11. III.
1832, 3 Seiten, Quart, mit Adresse an Tob. Haslinger in Wien, mit
Siegel, etwas staubfleckig 6

931 EIGENHÄNDIGES MUSIKMANUSKRIPT MIT UNTER-
SCHRIFT, „Quartetto III", Cassel, 1. März 1822, 41 Seiten, Quer-
quart, alter Pappband, mit eingeklebtem Porträt 30

WEBER BERNH. ANSELM
1766—1821

932 EIGENHÄNDIGER BRIEF MIT UNTERSCHRIFT, Berlin, 26. 5.
1819, 2 Seiten, Quart, mit Adresse an den Bayr. Cammermusicus Bett-
ler. Beigefügt: Gottfr. v. Weber, Musiktheoretiker, 1779—1839, Brief
mit Unterschrift, Darmstadt, 14. II. 1833, 1 Seite, Quart, und Porträt
in Kupferstich 4

H. WINTER

933 BEETHOVENS WOHNHAUS UND DENKMAL IN HEILIGEN-
STADT, Aquarell, dazu ein Blumenaquarell und eine Porträtradierung,
unter Glas, in Rahmen 15

Diverse

934 PORTRÄT DES KOMPONISTEN IGNAZ FIORILLO, Schabkunst-
blatt von Preisler, dazu 2 lithographische Porträts, eines mit hand-
schriftlicher Widmung von Vieuxtemps, unter Glas, in Rahmen 15

935 VIER GROSSE PORTRÄTS VON BEETHOVEN, BRAHMS, GOU-
NOD UND RICHARD WAGNER, in Reproduktionstechnik, unter
Glas, in Rahmen, dazu eine gerahmte Silhouette von Schließmann 16

936 DREI AQUARELLE, Ansicht der Liebigschen Fabrik in Reichenberg
um 1850, eine lithographierte Ansicht von Schloß Skriwan, und eine
alte Handzeichnung _ 10
 
Annotationen