Fliegende Blätter — 103.1895 (Nr. 2605-2630)

Seite: 185
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb103/0190
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Der verliebte Kürassier.

185

Stilwidrig.

Freundin: . Was, einen blonden Knaben habt Ihr be-

kommen?! . . Der paßt ja gar nicht zu Euren Nußbaum möbeln!"

Aus dem Testament eines Menschenfeindes.

100 000 Mark bestimme ich für die Ausbildung von 100 Waisen-
mädchcn zu Clavierlehrerinnen.

„ . . . Was, jetzt ivollt Ihr Euch scheiden lassen und habt erst gestern Euere silberne Hochzeit gefeiert?!" —
»Ja, Herr Richter, wir sind halt arm, und haben nur so lang' g'wart', weil wir g'wnßt hab'n, daß zur silbernen
Hochzeit uns a' Jeda im Dorf 'was schenkt!" — „Dann vertragt Euch doch noch bis zur goldenen Hochzeit — da
gibt es ja noch mehr Geschenke!" — . . No, was meinst D', Alte?!"
Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Der verliebte Kürassier" "Vorschlag zur Güte"
Künstler/Urheber: Harburger, Edmund  i
Schliessmann, Hans  i
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Karikatur  i
Satirische Zeitschrift  i
Herstellungsort: München  i
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 103.1895, Nr. 2625, S. 185
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 222932
loading ...