Fliegende Blätter — 134.1911 (Nr. 3415-3440)

Seite: 269
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb134/0274
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
handlungen, sowie von allen Postämtern und
Zeitungs-Expeditionen angenommen.
Erscheinen wöchentlich einmal.

Preis vierteljährlich sl3 Nrn.): für Deutsch-

I

ro.

S437.

land 3 50 Ji, unter Kreuzband 3 M- 90

einzelne Nummer 30 — für Österreich-

Ungarn 4 X. 20 h., unter Kreuzband 4 Iv. 46 h., 134.

einzelne Nummer 36 h.; — für die anderen
Länder des Weltpostvereins 4 M 20

Bd.

—•*» Mißverständnis. Kr—

Pikkolo (ein Automobil-Inserat lesend): .Pikkolo mit zwei
> «»lindern, Luftkühlung, vorzüglicher Bergsteiger, gefälliger Typ, ge-
. . „Unerhört, was jetzt alles von uns verlangt wird!"

<Alle Rechte für sämtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalte».)

Variante.

Eines Weibes Rede ist keines Weibes Rebe
Gleichzeitig reden alle beebe.

Franzl, 'reinkommen sollst D' — wir werd'n g'haut!

—--- Splitter. *-*—

Hie Schwachen klammern sich an dem Starken an und
nennen sich seine — Stützen. _ ®. ».

fu darfst jedem seine Meinung sagen.

Her Geschwätzige ivird am unerträglichsten, wenn er sich
großer Gedanken bemächtigt. n°d» v°da.

Henkmal? — Die einen brauchen's nicht, die
andern Verdieners nicht. vod» v-da.

1911 b)k 6raun Lc 8cknei<ler, Tunellen.


Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Mißverständnis" "Einladend"
Künstler/Urheber: Graetz, Theodor  i
Elleder, Karl  i
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Karikatur  i
Satirische Zeitschrift  i
Herstellungsort: München  i
Datierung: 1911
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 134.1911, Nr. 3437, S. 269
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 244244
loading ...