Fliegende Blätter — 185.1936 (Nr. 4744-4770) = 92. Jahrg.

Page: 208
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb185/0208
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Meinen Sie das nicht auch?
sich erst erkundige» müssen, ob die jungen
Leute verheiratet seien oder nicht; An-
verheiratete, die sich küßten, dürften
hinausgewiesen werden. Verheiratete aber
dürften sich nach Belieben im Kino
küssen.

Das ist ein unsinniges, ganz verfehltes
Arteil. Gerade umgekehrt müßte es sein:
Verheiratete können sich ja zu Lause
küssen, aber den Anverheirateten sollte
es im Kino gestattet sein. E. P.

Wie — ?

Der Anton Bergmoser hat für seine
Frau ein Gesuch um Gewährung einer
Anfallrente eingereicht. Darin heißt es:
„In dem Saal war eine Anzahl Arbei-
terinnen mit dem Aufreißen alter Schach-
teln beschäftigt, unter denen sich auch
meine Frau befand."

Kindermund

„Was ist eine Abfindung?" will Fritz-
chen von seinem Vater wissen.

„Abfindung ist ein Geldbetrag, den je-
mand erhält, wenn er auf Rechte ver-
zichtet."

„So," meint Frihchen und verfällt in
Nachdenken.

Nach einer Weile fragt er: „Du, sag
mal, Papa, heißt das nicht Mitgift?"

R Ä T S K

Rösselsprung


tspa


eben



das

sie



ren

nen


sen

tum



liel



selbst

was

soll



miis


ih



griind

irr

lehr

fen


lieh

wirst

er

die








licits

bei

nen

nur


voll

fall

ih


jun

gei


nen

weis




kei

gen

ren


Lösung aus Nummer 4755

Kreuzwort-Rätsel

Waagerecht: I.Nevada; 4. Alle; 7. Stunde; 9. Ei; II. tu;
IZ. Minute; 17. Orel; 18. Riesen.

Senkrecht: I. Nebel; 2. das; 3. Altvater; 5. Lu; 6. en;
8. Eid; 10. Ilm; 12. Naben; 14. NO.; 15. Ar; 18. Eli.

Aus der Schule

Lehrer: „Wo liegt Malaga?"
Schüler: „Im Keller meines Onkels!"

Im ersten Schreck

„Beinahe hätten Sie 'n Dachziegel
aus den Kopf gekriegt! Lier steht doch
,Achtung'!"

„Wie kann ich wissen, daß die War-
nung auf das Dach Bezug hat; schreiben
Sie doch Hochachtung'!"

Bescheidene Entlohnung

„Ich gebe Ihnen zwanzig Pfennige,
wenn Sie mir diesen Teppich klopfen!
Aber Sie müssen sich etwas beeilen!"

„Anbesorgt! Für zwanzig Pfennige bin
ich in fünf Minuten fertig I"

Frauen

Bruno kann einem leid tun.

„Meine Frau chauffiert und spielt Golf."
„Sehr nett."

„Ja. Aber leider streift sie beim Golf den
Ball nie und beim Chauffieren alles!"

„Eehr viel Geist hat der Lehmann
auch nicht!"

„Er hat dich gerade sehr gelobt!"
„Ja, Geist hat er keinen, aber ein
gesundes Arteilsvermögen I"

Schöne

Büste

kostenl. Nachr. über
erprobt, einf. Haus-
mittel. Fr. Schmoekel, Berlin-
Pankow, Paracelsusstr.1/399A.

Graue
Haare

! verschwinden.
Auskft. frei
0. Bloch erer,Augsburg8/fk

entf. garantiert. Ausk.
erteilt H. Cussler, Berlin 12
Köpenicker Str. 121 a

Wie

lernen unsere Kin-
der wieder ortho-
graph. schreiben?
Eine Gruppierung
der Rechtschreibe-
stoffenachLebenS-
gemeinschnsten.

Ortho-
graphische
llebungsstoffe
für den
Schreib- und
Rechtschreibe,
unterricht.

Zusammengestellt
von P.Thomas
Rm. -.8»

Graser’s
Verlag Nachi.
München 27

Möhlstr. 34

Sie sprechen ja immer ni
hk'e ein Reibeisen.!

c a: I la, die evÜgeHeiserkeit

§tf:; J ist schrecklich.!

„Wenn Sie täglich ein paar echte „Sodener“
genommen hätten, dann wäre Ihre Stimme
längst wieder menschlich geworden!“ Gegen
Husten, Heiserkeit und Verschleimung neh-
men Sie die altbewährten echten „Sodenei",
die das Natursalz der Heilquellen ln Bad
Soden am Taunus (dem bekannten Heil-
bad für Katarrhe, Asthma und Herz)
enthalten. Und abends vor dem Schlafen-
gehen nehmen Sie 5—6 „Sodener“ in einer
Tasse heiße Milch aufgelöst. Versuchen Sie
es,Sie werden spüren,wie die „Sodener“ Ihren
Hals von der Heiserkeit befreien. In allen
Apotheken u. Drogerien zum Preise von
RM 0.90, mit Menthol RM 1.- zu haben.

Brunnenverwaltung Bad
WR . n Soden a./T.

Größer werden

kann Jeder bis z. 30. Jahre durch
d. Wachstums-Uebungen unserer
bewährten Aufbau-Methode. Nur
RM. 2.85 u. Porto. Prospekt frei!

Buchversand Hellas,Berlin-Lichterfelde 125

-Kloster Kudersdarfer

Zehnkräukerpillen. Das unschädliche Bluirei-
nigungsmittel von leicht abführender harn-
säurelösender und fettzehrender Wirkung.
1Sch.1.2S,4Sch.frko.,zu Hab. i.d. Apotheken.
Kloster-Apotheke, Zndersdorf8«, K«y.

^und lästige Körperhaare
t amcnuffln beseitigt unbedingt si'iier
in 5 Min. m. erprobt. Vertilg. Präp. „Wakro“. Versagen ausgestnl.
Set. Erfolg garant., s. Geld zur. RM 2.SO u. 4.— I. gr. Fläche.

Ftau Kl. Kroll, Wuppertal-Ob. 24, Schwarzbach 96.

Schüchternheit

Unentschlossenheit, ärgerliche,
unangebrachteBcscheidenheit,
guriicktveichen vor dem Willen
anderer schaden allzuoft. Viele
Menschen verpassen Gelegen-
heiten ihr Leben zu verbessern,
größere Einnahmen zu haben,
Liebesglück zu erobern. Lesen
Sie „Die Unterrichtsbriefe
des Erfolgsmenschen." Eini-

_ges aus dem Inhalt: Warum

bin ich schüchtern? - Beseitigung übt. Ange-
wohnheiten- Mittel gegen Erröten, linkisches
Benehmen-Konzentration anst. Zerstreutheit.
Das Gedächtnis als Lebenskunst - Der ma-
gische Mensch - Wie man bei Mann od. Weib
Entgegenkommen findet - Die Kunst des

Plauderns - Gesprächsan--

knüpfung - Hemmungen
im Liebesleben.- Biele Bei

Garantie I Rüdrnahme
hei Unzufriedenheit 1

spie lei Sie werden ein beliebter Plauderer,
erwerben unbesiegbar. Selbstvertrauen, und
wundern sich Uber das plötzliche Entgegen-
kommen Ihrer Mitmenschen. Bestellen Sie
„Die Unterrichtsbriefe des Erfolgsmen-
fchen.- Mk. 5.95 portofr. (Rachn. Mk. 5.25).
Bisher 190990Exemplare verkauft. Buch-
versand Gutenberg Dresden-F. 315

Volle Büste

Schöne, festeFormen d. m. berühmte
Hormon-Creme (ges. gesch.)
Großer Erfolg, auch b. starker Er-
schlaffung u. spärl. Entwicklung,
_ in 4-6 Woch. Garantiert unschädl.!
Gr. Dose 3,50 u. Porto, nur d. FrauM. Recke,
Sanitätshaus, Bremen A 7, Mozartstraße 10.

ZAUBER

HOPSTEH
BERLIN 68V

m

Lernt Sprachen nach
der Methode Pernot. Pros,
pekt kostenlos. Verlag
IJ. F. Schreiber, Esslingen a. II.

Heber 600000 lm jC'l

Sebrauoh! J J

Haarfärbe-
kamm

(ges. gesch. Marke
„Hoffera“)
färbt graues oder rotes Haar echt blond, braun oder
schwarz. Völlig unschädl. Jahrelang brauchb.
Diskr. Zusdg. im Brief.St.M.3.-,5.-u.6.-(Henna)
Rud. Hoffers, Kosniet. Laboratorium, Berlln-Karlshorst 3.

m

O-X-Beine

sofort schön u. gerade I

Prosp. gratis u. diskret
F. E. Müller, Chemnitz 16/3,
Gabelsbergerstr. 61


Ein leicht herzustellendes, freifliegendes
Flugzeugmoüell für jedermann. Das
Modell wird ca. 60 cm lang. Antrieb
mittels Gummimotor. Flugstrecken von
weit über 100 m erreichbar. Enthält
alles Material mit genauer, leicht faß-
licher Bauanleitung. Auch als Eegel-
flngmodell verwendbar • . . Rm. 2.75
Mappe Nr. 273: Drei freifliegende Gleitflieger. Fertig zum
Ausschneiden. Von Curt Möbius, Leiter und Lehrer von Lust-
fahrtlehrgängen .Rm. —.40

Mappe Nr. 276: Verstellbares Schulflugmodell „ABC“.
Von Eurt Möbius, Leiter und Lehrer von Lustfahrtlehrgängen.
Die Mappe enthält alle Werkstoffs und Anleitung zum Bau
und zur Handhabung des Flugmodells. Größe des Modells
85 cm lang, 49 cm breit. Preis Rm. 1.—

Schreibers Beschäftigungs- und Arbeitsbücher

Nr. 73: Anleitung zum Bau freifliegender Flugzeugmodelle.

Von Ing. Fritz Hohm .Rm. 1.25

Nr. 89: Wir bauen uns Segelflugzeugmodelle. Praktische
Anleitungen mit Konstruktionszeichnungen und genauen Er-
klärungen. Von Ing. Fritz Hohm.Rm. 1.10

Nr. 90: Wir fliegen mit unserem selbstgebautcn Segelflug,
zeug. Mit genauer Anleitung und mit Konstrustionszeichnungen
von Ing. Fritz Hohm. Dieses Buch bringt eine ausführliche
Unterlage für den Bau eines Segelflugzeugesl. . . Rin. 1.35

Verlag I. F. Schreiber, Eßlingen a. R.

Lauptschriftleiter: Ferdinand Schreiber, München. — Druck und Verlag von I. F. Schreiber, München und Eßlingen a. N.
ctn Oesterreich für die Lerausgabe und Redaktion verantwortlich: Robert Mohr, Buchhändler, Wien I., Domgape 4.

208 Alle Rechte für sämtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten. — Für den Anzeigenleil verantwortlich: Emmeran Kürzinger, München. — DA. 32.500 II. Vj. Pl. 2.

-Kart ZIehanl
loading ...