Fliegende Blätter — 94.1891 (Nr. 2371-2396)

Page: 96
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb94/0096
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Schilt mein alter Vater
Mich darob und wie,
Residenztheater,

Ach, besucht er nie!

Mir war ja die Ehe
Stets ein Ideal,
Aber, wie ich sehe,
Geht's oft sehr fatal.

Ja, es ist ein Schatten,
Der an's Leben geht,
Hast du einen Gatten,
Der dich nicht versteht.

Wie die „Frau vom Meere"
Nur zum Feuchten schwur,
So für Schießgewehre
Schwärmet Hedda nur.

Immer nach der Instruction.

Richtiger Platz.

Lehrling: „Auf welches Conto soll ich
den Kostenbetrag für den an den Dispo-
nenten der Weinhandlung gelieferten Kar-
toffelzucker schreiben?"

Gehilfe (sich besinnend): „Da muß ich
erst fragen — schreiben Sie ihn vorderhand
in's „Schmierbuch"!"

Da nur zwei Pistolen
Sind ihr Eigenthum,

Bringt sic sich verstohlen
Mit der einen um.

Was auch And're gipsen,

Eh' man umschaut, bricht's,
lieber meinen Ibsen
Geht mir wahrlich nichts!

v. Miris.

Zur Vorsicht.

Glaub' nicht, thut Mancher groß und dick,
.Daß er von viel Gehalt ist;

Der Spatz bläht sich am meisten auf .
Im Winter, wenn ihm kalt ist! ßSm.

Ehrlich.

Vater (zum Freier): „Ich höre, Sie
sind avancirt. Da will ich die Wartezeit
für meine Tochter um sechs Monate ab-
kürzen. Haben Sie darauf Rücksicht ge-
nommen ?"

Freier: „Nein, aber. . . dreihundert
Mark Vorschuß!"

Aus Emiliens Tagebuch.

H^önnte miserabler
‘P Unser Dasein sein?

Jetzt nach „Hedda Gabler"

Sag' ich einfach: „nein."

Im zoologischen Garten lehnt sich ein Fremder über die Brüstung des Bärenzwingers,
verliert den Halt und stürzt hinunter.

Wärter (herbeieilend, zum Fremden, den der Bür bereits anbeißt): „Mein Herr,
wissen Sie nicht, daß cs verboten ist, die Bären zn füttern!?"

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Immer nach der Instruction"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Oberländer, Adolf
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 94.1891, Nr. 2381, S. 96 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...