Beiblatt der Fliegenden Blätter — 93.1890 (Nr. 2345-2370)

Page: 9
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb93/0009
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
nähme zu beziehen von

J. Neumark, München,

per Dutzend
Glatte Form

LUll'el und Gabeln

Weinstrafte 18.

Tisclinie.sser


Alleinige Jnseraten-Annahme

bei Rudolf Mosse

Annoncen - Expedition
für sämmtliche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

üfÜn($inA Berlin, Breslau, Lbemnitz, Löln a. Rk., Dresden, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Paris.

München, den 6. Juki 1890. _93. gmtft.

Insertions-Gebühren

für die

tgclpali. ItonpnrrlUf-3rilc

1 ,tt 25 ^ Reichiw.

Nr. 2345 (1) Drittes Malt.


„Na, Fuchs, woher hast Du denn Deinen neuen Hund?" — „Ja
weißt Du, College Suff ist in scheußlicher Geldklemme, und, um ihm zu
helfen, Hab' ich ihnr den Köter abgekauft!" — „So! Das ist schön!
Wie viel hast Du denn bezahlt?" — „Fünfzig Mark bin ich ihm
dafür — schuldig geblieben!"

Lanolin-Salbe

bestes Hausmittel

Bestes Mittel
Bestes Mittel
Bestes Mittel

bei rauher, rother Haut, aufge-
sprungenen Händen u. Lippen,
bei Schrunden, Brandwunden, Schnittwun-
den, Quetschungen, Durchlaufen, Wundsein,
zur Conservirung und Erhaltung einer guten
Haut, besonders bei kleinen Kindern.

gegen Hämorrhoidalleiden.
Zu haben in allen Apotheken.

Berlin 8., Alexandrinenstr. 95.

|7ma! prämiirt mit ersten Preisen.

ÄITIUElt]l|

— eigenes Fabrikat, anerk. vollendetste
O Arbeit, grösster Ton und Güte, compl.P?
t* von 16-22—28-38—300 Jll. Z

^Graßter’s beste Schule z. Selbstunterr., o
|jl. Theil 5 .ill, II. Th. Hochschule 7 Mt.**

I Violinen, alle Streichinstrum. u. Saiten.
Preiscourante gratis uud franco. [
Gebrüder Wölfl’,
Instrumenten-Fabrik, Kreuznach.

Originell und Neu

Schrapnell-
Krug

l aus Porzellan mit -Lichl-
öitd nach dem Originale
ausgeführt. Preis M 4.—

Dos Glilü-NcrsaM Geschiist von
Ricliai'cl Schulz in Haida j. Nordböhmen

offerirt

Surtinifiilü-üiHfii

,(iini Preist uou Ul. 10.—, fll. 15.—, Ul. 25.— um! Ul. 50.—.

Probekiste (Postcolli) ä M. 6.—,

enthaltend je nach Preis gr. und kleine Htasen, Metlienvafen, Kyacinthengtäser,
Z5tnmen-<51agercn, Varoq. /törbchen, Atumenständer, uud ^öpfe, Sitöervafen
und Leuchter in allen Größen, hochfein gemalt und vergoldet re. re.

Nur gegen Nachnahme oder vorherige Einsendung

des Betrages flTCtdjf- und 30flfi*ci jeder Bahnstation Deutschlands und
Oesterreichs.

Kille null Emballage luinC nicht fiecetfiaef. |

Ausstellung

für iiallrsvkrstiiildlichr Grsundhrits- und Kranktupflegk

zu Stuttgart, vom 6. bis 14. September 1890.

Aiimckdungen nimmt das Aiisstcltungscomit« Ktultgurt bis zum 1. August 1890

entgegen.

Gold- und Silberwaaren-Fabrik C. v. d. Werdt,

Berlin S.f Oranienstrasse 66.

Versand g-eg-en Nachnahme oder vorher. Einsendung* des Betrag*es.

Nichtgefallendes wird umgetauscht oder der Betrag zurückgezahlt. / I

Massive goldene Ringe. ueSr. ish. 1

(iegr. 1874.

Ausstellung *"W^|

des Vereins der Aquarien- und Terrarien-Liebhaber

zu Berlin

vom 13. August bis 27. August 1890

im Grand Hotel Alexanderplatz.

Nähere Auskunft und Prospecte durch Herrn Ingenieur Willy Hesse.

No. 3053.

14 kar. m. Blutstein
M. 16,-,

8 kar. mit Blutstein
M. 12,—.

No. 2409.

8 kar. mit rothem
Stein M. 3,50.

No. 2419.

8 kar. mit Türkis u.
6 Perlen M. 7,20,
14kar. mit Türkis u.
6 Perlen M. 12,—.

No. 2412.

8 kar. mit rothem
Stein M. 4,—.

No. 3055.

lik.m.Almandinu.
12 Perlen M. 12,50,
14 k. mit Türkis u.
12 Perlen M. 14,50.

No. 1312.

8 k. m. Simili glatt
u. gravirt M. 8,—,
14 k. m. Simili glatt
u. gravirt M. 11,—.

No. 2418.

8kar. mit Almandin
M. 5,50.

No. 3059.

14k. m.Almandin u.
4 Perlen M. 10,50,
8 k. m. Almandin u.
4 Perlen M. 7,—.

No. 3051. No. 1352. . Trauring*e

14 kar. m. Blutstein M. 17,50, 14 kar. m. Blutstein M. 18,—, in 8 kr., 14 kr. u. in Dukaten-
8 „ „ „ „ 13,50. 8 „ „ „ „ 14,—. gold. Preise laut Catalog.

■ Illustrirter Catalog- gratis und franco, n-

Preise für Alfenide-Bestecks, Ia Versilberung::

wird auoh in
- massiv Silber
gefertigt.
loading ...