Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 5.1930

Page: 231
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1930/0281
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
„Haus der Wirtschaft" in Charkow, Gesamtansicht

Foto: Press-Clichee, Moskau

NEUE BAUAUFGABEN IN DER SOWJET-UNION

LEON I E PILEWSKI

Es ist in Westeuropa vielfach die Meinung verbrei-
tet, die Revolution in Rußland habe zugleich eine Re-
volution in der Kunst herbeigeführt. Diese Annahme
könnte vielleicht durch die Entwicklung des russi-
schen Theaters bestätigt werden, welches durch
die Revolution Millionen von neuen unverbrauchten,
an keine Tradition gebundenen Zuschauern gewon-

nen hat. Dagegen konnten in der Architektur
moderne Anschauungen sich zunächst nicht durch-
setzen. In den letzten drei Jahren jedoch haben sie
sich, von Moskau ausgehend, mit ungeheurer Inten-
sität über das ganze Riesengebiet der U. S. S. R.
verbreitet. Diese erstaunliche Popularität verdankt
die neue Architektur der Tatsache, daß man in ihrer
loading ...