Heidelberger Zeitung — 1867 (Januar bis Juni)

Page: 199
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867/0199
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
rtisen, wohin ein schriftlicher Bescheid ihr nach-

Oesterreichis<He Mouarchie.

Wicn, 20. Febr. Währcnd man sich in

deS kaiserüchen KabinetS Gerechtigkeit wider-

Cn g l a n d

^Londo^ 24. F^br. Morgen we^den 4

89^ pCt. Zahlreiche Subscriptionen sind be-

I t a l i e n.

Neapel, 23. Fcbr. DaS Pulvermagazin
von PoNlippo^ist in dic Luft geflogen. Mch-

B e l g i e n.

Brüffel, 23. Febr. Große Sensation er-

uns auf dicse Mitthcil'ung, erlauben'uns aber

Belgien gezeigt. (Fr.^Z.) ^ ^ p 'h H

A m e r i k a.

^ ^euyork, ^4.^Fe^r. ^ ^ Das ^Jnstizconi^




69'/- P-, Staatsbahn 19b bez.., neue PrioritLtcn
7 Fr. Agio.

^^6V,^UHr^Abe»dS. Lredit ^180 — 179'/«, Looft


Kreisverk»t«ldig»ugsbiatt fiir den Kreis Heidelberg,


^inSheim, den 21. Februar 1867.

Mors. ^ ^

S«»chm„n, «-» S-«,»»- IM7.

9 Udr. Die Anklagm^ ^ ^ Altwi-Sloch,

^«»8-»°,'«,"/<» Dl?A

Braun von Malsck, wegcu DiebstahlS, 5) gegen
Eugen Skegcr von St. Leon,
letzung; 6) gegcn Anton Diemcr S Ehe;ra>>-von
bicr .Iosephinc geb. Groß. wegen Laufcnlaffen
eincS großen HundcS obnc wohlbefest>gten Maul-

Hausmncher Leinen

schwereö/'gc^blcichtes Baumwolltuch, weiße Shir-
tings i» großcr AuSwahl, cmpfiehlt zu billigen
Prciscn.

«°ft, H?;,sn^^^'ld,lb'-s
loading ...