Heidelberger Zeitung — 1867 (Januar bis Juni)

Page: 390
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867/0390
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Wndclbtrgcr Icilung,


Tonntag, 21 April


' Politische Umschau.

Heidelberq, 20. April.





stungen können daher nichc mehr in Abrede ge-
stellt m/rden. Auf die Unterstützung Jlalicns
M 'iche'" ösi>ch^Preußijchen Krieg glauben

stcr deö Aeuhcrn bezeichnend. Man^Stingt mit
dieser italienisch-französischen Allian; auch dic
i^^V^rb^^n'^ l^gen^ärti^J^

dah man damit umgehe, den kaiserl. Prinzen
nach dcm Bad Krcuznach zu schickcn.

Girardin ist auch in scinem zweiten Proceß
zu 5000 Fr. Geldstrafe verurtheilt wordcn.
^Die^Madrid^ „Epoca" bestätigk die Nach-

nahme der „Qucen Vicloria" sür null und
nichtig erklärt habe. Jn Folge dcsien kann
b't" ch ^ ^"^^kcit mit England als beendet

sie wurden jedoch von dcr bcwaffnetcn Macht,
ohne Blutvcrgießen, unlerdrückt.

Die dänische Panzerflotte wird ausgerüstet.

Karlsruke, 'l?. April. Die „KarlSr. Z."
theilt in eincm officiöscn Artikel mit, daß ein
Abkommen zur Regelung der BesatzungSver-
hältnisie der früheren BundeSfestniigen biS jetzt
im Lauf der Verhandlungen der Bundesliqui-
dation nicht erzielt wordcn sci, und Baden vor-
erst nichts übrig bleibe, als selbst größere
L)pfer ^u b^ngen.^weiin die^Fcstung ni^t ^r-
loading ...