Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 177
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0177
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Neueste Nachrichten.

?Berlin, 19. Mg. Ww die^„Kreuzztg."

Perpiqnan, 19. Aug.^ Jn Barc^lona
geschickt.





Kreisverknndignngsblatr fnr den Kreis beidelberg.

^ VeEeigttungs-Mk^ ^

^ Schaafweide-BerMchtung. ^

Dienstag, den 27. d. M., Nachmittags
2 Uhr,^ ^ ^ ^

^ Der G^n.eindeeakh.

Schllasweide-VerMrhtung.

auf dem NathhauS dahier in öffentlicher Stei-

Rothcnberg, am 19^ August 1867.
Greulich, Bürgermeistcr.
_ Höhnle, Rathschr.

ie ^urii^ o^e^

Rcto^u^rfahrpoNstück^e. H id l

Die Ferienschule

^nnl Htt'woch, den21. d. M., MorgenS
8 Uhr, und werdcn während 4 Wochcn täg-

Todes-Anzeige.

Elise

kenlager am Typhus, entrissen hat.
Neckarsteinach, den 18. Äugust 1867.

F. A. Heyl Witrwe.

AMthckenBcrnmlterGcsuch.

Hockenheim. vr. H. Gerber.

ich hi„mi,

Hcidelberg, 20. Aug'. 1867.

_B Bechtel Wittwe.

wie Strohpapier in und
_ Ph O. Braun.

khä ^

I^i1i0Q686,

leiden, dazu kam noch, daß cr dereiiS ein Anbr
lang, in Folge deS grauen SiaareS, gänzlich bllnd
loading ...