Heidelberger Zeitung — 1867 (Juli bis Dezember)

Page: 297
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1867a/0297
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
UädtlliNM Itilung.

22 Z. Freitag, 2« September mi^3 k. 1867

! 94. Es haben erhalten Abg. ^Simson 132,

ihre Unterschrift unter den Londoner Vertrag
vom 8. Mai'1852 gesetzt hatte, den sie hat
M^eißen ^

sch^n^ Gleichge^^^^^^ ^ Me fraii^ Regi^e-
französis^chen^iiteresses? Welches Jnteresse hätte

den Main zu gehen. Da die sranzösische Re-
gierung diesen Augenblick nicht ergriffen hat,
so ist es der Friede.

Jn der bei'm Banket zu Näntes gehaltenen
Rede sagte der Slaatsminister Nouher: „die

Po verschisfen. ^Aus Catalonisn sind schon 700

Gonzäles Bravo wollen 8000 bis 10000 Per-

Detttschland.
Karlsruhe, 16. Sept. 7. öffentl. Sitzung

Vorsitz des Präsidenten Hildebrandt. (Forts.)
Abg. v. Feder: Mit der Auffassung der

werden müssen, sofern nicht der ganze Feldzugs-

Abg^ Busch schließt sich den Ausführungen
loading ...